• Home
  • Leben
  • Mode┬á& Beauty
  • Mode
  • Damenmode
  • Bademode f├╝r Damen: Die Trends 2016


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextF├╝nf Tote bei GletscherbruchSymbolbild f├╝r einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextWanderer ├╝berlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Bademode f├╝r Damen: Die Trends 2016

rk (CF), anni, ji

Aktualisiert am 22.03.2016Lesedauer: 2 Min.
Es wird blau! Cut-out-Einteiler und dezente Muster in zur├╝ckhaltenden Farben liegen 2016 im Trend.
Es wird blau! Cut-out-Einteiler und dezente Muster in zur├╝ckhaltenden Farben liegen 2016 im Trend. (Quelle: All Canada Photos/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Bademode f├╝r Damen pr├Ąsentiert sich in diesem Sommer bunt und kunstvoll ÔÇô das gilt sowohl f├╝r Muster als auch f├╝r Schnitte. Welche Looks an Str├Ąnden und Badeseen angesagt sind und welche Klassiker modern bleiben.

Bademode f├╝r Damen: Lust auf Meer

W├Ąhrend in den vergangenen Jahren Ethno-Prints und Punkte angesagt waren, setzen die Designer bei der Bademode f├╝r den Sommer 2016 vor allem auf Blaut├Âne, die zum Meer und dem wolkenlosen Himmel passen. Ornamente, Blumenmuster oder Punkte und Streifen sollen in diesem Jahr lediglich Akzente setzen und nicht fl├Ąchendeckend die Bademode einnehmen.

Wenn Ihnen das nicht zusagt, werden auch bei der Bademode 2016 sicherlich wieder zahlreiche Farbverl├Ąufe, zum Beispiel marmoriert, Batik oder mit Aquarell, geometrische Muster und Colour-Blocking zu finden sein.


Bademode 2016: Lust auf Meer!

Monokinis
Triangel-Bikinis sind out
+7

Formen: Triangel-Bikini ist out

Einer der gro├čen Trends vom vergangenen Jahr war der Retro-Look im Stil der Sixties: Retro-Bikinih├Âschen mit hohem Bund und Oberteilen mit Wickeloptik schmeichelten auch ├╝ppigeren Figuren.

Und auch die Bademode 2016 verzichtet auf viel Haut: Die Triangel-Bikinis sollten Sie dieses Jahr lieber im Schrank lassen ÔÇô mehr Stoff ist angesagt. Das hei├čt allerdings nicht, dass es nicht sexy sein darf: Raffungen, Cut-outs und Netzeins├Ątze setzen Ihre weiblichen Vorz├╝ge aufregend in Szene. Raffinierte Einteiler, sogenannte Monokinis, d├╝rfen also in diesem Jahr nicht fehlen. Ein weiterer Bonus dieser Akzente: Sie sind der Blickfang der Bademode und k├Ânnen damit leicht von unvorteilhaften K├Ârperpartien ablenken.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure Hauptst├Ądte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der Pr├Ąsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Alternative zum Bikini 2016: Viel Stoff ist mehr!

Es hat sich bereits im letzten Jahr angedeutet ÔÇô jetzt ist er endg├╝ltig zur├╝ck: Der Badeanzug. Die Zeiten, in denen der Badeanzug als pr├╝de galt oder Sportschwimmerinnen vorbehalten war, sind vorbei. Mit tiefen R├╝ckenausschnitten und klassischen Farben beweist der Badeanzug 2016, dass er die weiblichen Vorz├╝ge sowohl sexy als auch stilvoll betonen kann.

Der Tankini ist schon seit einigen Jahren die bevorzugte Bademode f├╝r Damen, die lieber weniger Haut zeigen. Daher ├╝berrascht es nicht, dass der Tankini auch zu den diesj├Ąhrigen Trends geh├Ârt. Schlie├člich eignet er sich hervorragend, um kleine Polster am Bauch verschwinden zu lassen. Alternativ bietet sich das Badekleid, das die Oberschenkel elegant umspielt, f├╝r weniger freiz├╝gige Frauen an.

Dauertrend: Hippie-Look bleibt in

├Ç propos: Geh├Ąkelte Bademode ist 2016 ebenfalls ein Trend. Die Modeklassiker im Hippie-Stil fallen grobmaschig aus und sind entweder wei├č oder ebenfalls mehrfarbig, zum Beispiel gestreift. Besonders h├╝bsch wirken geh├Ąkelte Oberteile mit Fransen, die ├╝ber den Bauch fallen.

Klassiker: Wei├č und Marine

H├Ąkelstoffe sind nicht die einzigen Klassiker, die 2016 angesagt sind. Frauen, die es dezenter m├Âgen, sollten bei einfarbigen Bikinis dieses Jahr auf Wei├č statt Schwarz setzen ÔÇô eint├Ânige schwarze Bikinis sind out! Wei├č gilt auch 2016 als absolute Trendfarbe f├╝r selbstbewusste Frauen und setzt gebr├Ąunte Sommerhaut seit jeher perfekt in Szene.

Mit gestreiften Bikinis und Badeanz├╝gen im Marine-Look k├Ânnen Sie auch bei der Bademode 2016 nichts falsch machen. Setzen Sie bevorzugt auf d├╝nnere Streifen und Retro-Stil ÔÇô entweder klassisch blau-wei├č oder auch rot-wei├č.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Acryln├ĄgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website