HomeLebenMode & BeautyMode

Mit diesem genialen Trick reparieren Sie Flip Flops in zehn Sekunden


So einfach können Sie Ihre Flip Flops reparieren

  • Jennifer Buchholz
  • Rahel Zahlmann
Von Jennifer Buchholz, Rahel Zahlmann

Aktualisiert am 18.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Kein Fall für den Müll: Mit einem einfach Trick lässt sich der herausgerissene Riemen bei Flip Flops reparieren. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextF1: Ex-Fahrer kritisiert Red-Bull-TeamSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Sie gehören zum Sommer dazu: Flip Flops. Was aber tun, wenn eines der Riemchen reißt und Sie kein passendes Werkzeug zur Hand haben?

Sei es durch einen unachtsamen Tritt, das Hängenbleiben an einem Stein oder Materialverschleiß: Flip Flops gehen schnell kaputt. Und zwar meist dann, wenn Sie es am wenigsten gebrauchen können: im Urlaub. Reparieren wird schwer, denn nicht immer ist das passende Werkzeug vorhanden.

Doch das ist kein Grund, die alten zu entsorgen und neue Schuhe zu kaufen. Denn mit einem kleinen Utensil können Sie Ihre Zehentreter im Handumdrehen reparieren.

In unserem Video erfahren Sie Schritt für Schritt, wie es geht.

Flip Flop mit einem Gummi reparieren

Für die Reparatur der Flip Flops benötigen Sie lediglich ein Haargummi. Sollten Sie keins zur Hand haben, reicht auch ein handelsübliches Gummi für den Haushalt. Dieses erhalten Sie auf Nachfrage sicherlich auch an der Hotelrezeption.

  1. Drehen Sie den beschädigten Flip Flop um.
  2. Binden Sie das Gummiband einmal um das breite Ende des oberen Riemchens.
  3. Drehen Sie das Gummiband nun um sich selbst, sodass es fest um das Riemchen sitzt.
  4. Binden Sie das Gummiband anschließend einmal um das breite Ende des rechten und des linken Riemchens.
  5. Drehen Sie den Flip Flop um und ziehen Sie die Riemchen ein wenig nach oben, sodass die Enden wieder in der Verankerung sitzen.

Nun können Sie die Flip Flops wieder wie gewohnt tragen.

Dieser Trick hält allerdings oft nur für eine kurze Zeit. Unwegsames Gelände oder große Strapazen wird die Notfall-Reparatur wohl nicht Stand halten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So zaubern Sie ein schönes Dekolleté zum Dirndl
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website