Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode >

Mit diesem genialen Trick reparieren Sie Flip Flops in zehn Sekunden

Lifehack im Video  

So einfach können Sie Ihre Flip Flops reparieren

Von Jennifer Buchholz und Rahel Zahlmann

10.07.2021, 15:46 Uhr
Flip Flops mit einem Handgriff reparieren

Flip Flops sind das Schuhwerk der Sommersaison. Viele Modelle gehen aber leider schnell kaputt. Mit diesem Trick müssen Sie die Schuhe danach nicht wegwerfen. Denn es braucht nur ein einfaches Mittel für die Reparatur.

Kein Fall für den Müll: Mit einem einfach Trick lässt sich der herausgerissene Riemen bei Flip Flops reparieren. (Quelle: t-online)


Sie gehören zum Sommer und vor allem zum Strandurlaub dazu: Flip Flops. Was aber tun, wenn eines der Riemchen reißt und Sie kein passendes Werkzeug zur Hand haben? Unser Lifehack zeigt, wie Sie Ihre Sommerschuhe schnell und einfach reparieren können.

Sei es durch einen unachtsamen Tritt, das Hängenbleiben an einem Stein oder Materialverschleiß: Flip Flops gehen schnell kaputt. Und zwar meist dann, wenn Sie es am wenigsten gebrauchen können: im Urlaub. Reparieren wird schwer, denn nicht immer ist das passende Werkzeug vorhanden.

Doch das ist kein Grund, die alten zu entsorgen und neue Schuhe zu kaufen. Denn mit einem kleinen Utensil können Sie Ihre Zehentreter im Handumdrehen reparieren.

In unserem Video erfahren Sie Schritt für Schritt, wie es geht.

Flip Flop mit einem Gummi reparieren

Für die Reparatur der Flip Flops benötigen Sie lediglich ein Haargummi. Sollten Sie keins zur Hand haben, reicht auch ein handelsübliches Gummi für den Haushalt. Dieses erhalten Sie auf Nachfrage sicherlich auch an der Hotelrezeption. 

  1. Drehen Sie den beschädigten Flip Flop um.
  2. Binden Sie das Gummiband einmal um das breite Ende des oberen Riemchens.
  3. Drehen Sie das Gummiband nun um sich selbst, sodass es fest um das Riemchen sitzt.
  4. Binden Sie das Gummiband anschließend einmal um das breite Ende des rechten und des linken Riemchens.
  5. Drehen Sie den Flip Flop um und ziehen Sie die Riemchen ein wenig nach oben, sodass die Enden wieder in der Verankerung sitzen.

Nun können Sie die Flip Flops wieder wie gewohnt tragen.

Dieser Trick hält allerdings oft nur für eine kurze Zeit. Unwegsames Gelände oder große Strapazen wird die Notfall-Reparatur wohl nicht Stand halten.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: