• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Europa
  • Urlaub in Gefahr? Reise-Chaos an Flughäfen: Ihr Erfahrungsbericht!


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextPolizei erschoss 16-Jährigen mit MPSymbolbild für einen TextIsrael tötet Top-IslamistSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich weiter zügigSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextDas ist die billigste TankketteSymbolbild für einen TextTennis-Star Federer erfüllt Fan LebenstraumSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextKölschrocker trauern um WeggefährtenSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Reise-Chaos an Flughäfen: Ihr Erfahrungsbericht!

Von t-online, Mth

30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Reisende in einer Warteschlange vor Check-in-Schaltern am Flughafen Stuttgart: Viele Airports sind überlastet.
Reisende in einer Warteschlange vor Check-in-Schaltern am Flughafen Stuttgart: Viele Airports sind überlastet. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Massenhaft Ausfälle, stundenlange Verspätungen, riesige Warteschlangen: Die Situation an europäischen Flughäfen ist desaströs. Welche Erlebnisse machen Sie beim Fliegen?

Die Reiselust ist groß. Das liegt nicht nur am 9-Euro-Ticket, das sich großer Beliebtheit erfreut. Neben den Bahnhöfen und Zügen sind auch die Flughäfen und Flugzeuge voll. Doch die Abfertigung der Fluggäste verläuft in vielen Fällen keineswegs reibungslos.

Während der Corona-Pandemie wurde viel Personal an Flughäfen nicht mehr gebraucht und entlassen. Nun, da die Menschen wieder fliegen können und die Urlaubssaison begonnen hat, fehlen Mitarbeiter an allen Ecken und Enden, um die hohe Nachfrage bedienen zu können – von der Sicherheitskontrolle, über die Gepäckbeförderung bis hin zur Flugzeugabfertigung.

  • Ihre Erfahrung auf t-online: Schreiben Sie an Lesermeinung@stroeer.de

Die Folge: riesige Warteschlangen, genervte Reisende, gestresste Angestellte, gestrichene Flüge, Kofferberge und Verspätungen en masse. Eine Familie hängt seit sage und schreibe fünf Tagen am Airport fest.

Der Sommer ist noch lang, und die Schulferien haben in manchen Bundesländern bereits begonnen oder beginnen in Kürze. Das Problem wird sich also vermutlich verschärfen. Einem Medienbericht zufolge will die Regierung sogar Gastarbeiter holen, um der Situation Herr zu werden.

Sind Sie in letzter Zeit verreist und haben katastrophale Zustände an Flughäfen erlebt? Planen Sie in Kürze eine Reise und sind besorgt, dass diese vielleicht ausfällt?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit

Schreiben Sie uns eine E-Mail an Lesermeinung@stroeer.de. Bitte nutzen Sie den Betreff "Reise-Chaos". Berichten Sie uns Ihre Erfahrung in ein paar Sätzen. Eine Auswahl der Beiträge veröffentlichen wir mit Nennung des Namens in einem separaten Artikel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kakerlaken auf Mallorca: Ekelig oder auch gefährlich?
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
FlughafenFlughafen Stuttgart
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website