Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Das sind die gefährlichsten Seen der Welt – auch in Deutschland

Auch in Deutschland  

Die gefährlichsten Seen der Welt

31.07.2020, 14:43 Uhr | Zeljka Tomsic, t-online.de, agr, sms

Das sind die gefährlichsten Seen der Welt – auch in Deutschland. Boiling Lake: Unterirdische Lavaströme erhitzten das Seewasser.  (Quelle: imago images/Allover)

Boiling Lake: Unterirdische Lavaströme erhitzten das Seewasser. (Quelle: Allover/imago images)

Idyllisch gelegen, für Badende aber lebensgefährlich: Das trifft auf einige Gewässer zu. Welche vermeintlich malerischen Strände sollten Sie – auch in Deutschland – meiden? 

Nicht jeder See ist ein völlig ungefährliches Naturparadies. Es gibt Gewässer, die so giftig sind, dass man sich ihnen nicht einmal nähern darf ohne Schäden für die Gesundheit zu riskieren. Wir stellen gefährliche Gewässer vor, die für Touristen zum Verhängnis werden könnten – darunter ist auch ein See in Deutschland

Karatschai-See: Der wohl am stärksten verschmutzte Ort der Erde

Der im südlichen Ural gelegene Karatschai-See in der russischen Region Tscheljabinsk sieht nur auf den ersten Blick paradiesisch aus. Lange Zeit wurden radioaktive Abfälle in den See geleitet. In den 1990ern wurde der See mit Beton versiegelt, in den letzten Jahren bröckelte die Abdeckung aber. Heute reichen bereits wenige Minuten in der Nähe des Karatschai aus, um eine lebensbedrohliche radioaktive Dosis aufzunehmen. Im schlimmsten Fall sterben Menschen binnen weniger Stunden an der hohen Strahlendosis.

Deutschlands giftiges Gewässer: der Silbersee

Auch hierzulande gibt es einen See, in dem das Baden strengstens verboten ist – obwohl das Gewässer idyllisch liegt. An den Ufern des Silbersees, am Rande des Reichsparteitagsgeländes in Nürnberg, wurde in den Jahrzehnten nach dem Krieg giftiger Abfall deponiert.

Silbersee bei Nürnberg: Giftiger Abfall lässt ihn zu einem der gefährlichsten Seen der Welt werden.  (Quelle: imago images/imagebroker)Silbersee bei Nürnberg: Giftiger Abfall lässt ihn zu einem der gefährlichsten Seen der Welt werden. (Quelle: imagebroker/imago images)

Durch den Boden ist das Gift in das Gewässer gelangt. Etwa 50 Menschen sind bisher durch Schwefelwasserstoffschwaden gestorben, da sie im malerischen See gebadet haben.

Am Boiling Lake geht es ganz schön heiß her

Knapp elf Kilometer östlich der Hauptstadt Roseau des Inselstaats Dominica in der Karibik geht es ganz schön heiß her: Am Ufer des Boiling Lake liegt die Temperatur zwischen 82 und 92 Grad Celsius. Lavaströme erhitzten unterirdisch das Wasser, das sich aus umliegenden Flüssen und Gewässern speist. 

Durch poröse Gesteine steigt das dunkelgraue Wasser aus dem Erdreich nach oben und sammelt sich als Boiling Lake. Heute wird die Region um den See als Valley of Desolation bezeichnet. Besuchern wird empfohlen, die Region nur mit erfahrenen Führern zu besichtigen und nicht die Pfade zu verlassen – zu dünn ist die Erdschicht auf der heißen Lava.

Natronsee in Tansania am Fuße eines Vulkans

Dieser See liegt am Fuß des Ol Doinyo Lengai Vulkans und ist so gefährlich, weil sich Natriumcarbonat (Soda) aus der Lava des Vulkans im Wasser auflöst. So kann das Wasser einen pH-Wert von 10,5 erreichen.

Natronsee in Tansania: Der hohe Salzgehalt sorgt für eine rötliche Kruste.  (Quelle: imago images/imagebroker)Natronsee in Tansania: Der hohe Salzgehalt sorgt für eine rötliche Kruste. (Quelle: imagebroker/imago images)

Der rot leuchtende See kann bis zu 60 Grad heiß werden. Forscher haben bereits von Salz verkrustete Tierkadaver an dem Gewässer gefunden, die von dem Sodawasser konserviert wurden. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal