Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

Traumschiff: Die " MS Deutschland" fährt 2016 wieder

Für Phoenix Reisen  

Ex-Traumschiff "Deutschland" kommt 2016 wieder

05.11.2015, 08:06 Uhr | dpa, mro

Traumschiff: Die " MS Deutschland" fährt 2016 wieder. Die "Deutschland" im Juni 2015. Das Schiff kommt auch 2016 wieder nach Deutschland, dann mit etwas anderem Anstrich. (Quelle: dpa)

Die "Deutschland" im Juni 2015. Das Schiff kommt auch 2016 wieder nach Deutschland, dann mit etwas anderem Anstrich. (Quelle: dpa)

Die "MS Deutschland" kommt doch wieder in die Heimat. Phoenix Reisen chartert das ehemalige Ex-ZDF-Traumschiff für die kommenden fünf Sommersaisons. Ein Deal des amerikanischen Besitzers Absolute Nevada LLC mit dem Veranstalter Plantours war zunächst gescheitert.

Phoenix Reisen chartert die "Deutschland" für die Sommersaison 2016 und die darauffolgenden Sommer. Das gab der Bonner Reiseveranstalter bekannt. Die Reisen als "Deutschland" finden zwischen Mai und September 2016 statt.

Neues Aussehen für die "Deutschland"

Das ehemalige ZDF-Traumschiff wird den Sommer über im Nordmeer unterwegs sein. Im Mai startet die erste Reise zu den norwegischen Fjorden. Weitere Kreuzfahrten führen zum Nordkap und nach Spitzbergen, durch die Ostsee sowie nach England und Grönland.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Die "Deutschland" geht im Frühjahr 2016 zunächst in die Werft und erhält dort den Phoenix-Schriftzug und einen türkisen Anstrich. Das Schiff wird außerdem renoviert. Die Außenkabinen auf den Decks 7 und 8 erhalten französische Balkone, kündigte Phoenix Reisen an.

Das Schiff fuhr vergangenen Sommer für den Bremer Veranstalter Plantours, nachdem es an einen amerikanischen Investor verkauft worden war.

Reederei ging 2014 in die Insolvenz

Momentan ist die "Deutschland" unter anderem Namen unterwegs. Mit einem dunkelblauen Anstrich fährt sie bis April 2016 als Universitäts-Schiff "World Odyssey" für die Organisation "Semester at Sea".

Der vorherige Eigentümer und die zugehörige Reederei Peter Deilmann hatten Ende Oktober 2014 Insolvenz anmelden müssen. Die "Deutschland" war seit 1999 Drehort für die ZDF-Serie "Das Traumschiff" und damit einem breiten Publikum bekannt. Der Fernsehsender setzt für die Serie nun das Kreuzfahrtschiff "Amadea" von Phoenix Reisen ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal