HomeLebenReisenKreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten mit 15 neuen Häfen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTschechien startet GrenzkontrollenSymbolbild für einen TextPanne bei 29-Euro-Ticket: BVG reagiertSymbolbild für ein VideoHurrikan schüttelt Flugzeug durchSymbolbild für einen TextFC Bayern: Vorstand geht überraschendSymbolbild für einen TextViele Rentner haben keine 1.000 EuroSymbolbild für ein VideoUkraine: Panzerkampf aus nächster NäheSymbolbild für einen TextOliver Pocher lästert über Ex-FreundinSymbolbild für einen TextFrank Schöbel will Schluss machenSymbolbild für einen TextMcDonald's-Filiale versinkt in ShitstormSymbolbild für einen TextTelekom stellt eigene Handys vorSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Raser: 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz William trifft klare EntscheidungSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Diese Reiseziele steuern Costa-Kreuzfahrtschiffe erstmalig an

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 19.06.2017Lesedauer: 1 Min.
Rund 2,5 Millionen Deutsche haben in 2016 eine Kreuzfahrt unternommen.
Rund 2,5 Millionen Deutsche haben in 2016 eine Kreuzfahrt unternommen. (Quelle: Costa Kreuzfahrten/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer seinen Urlaub gern auf einem Schiff verbringt, dem bieten sich nun neue Routen und Ziele. Insgesamt 15 neue Häfen steuert die Reederei Costa Kreuzfahrten im kommenden Jahr an.

"Im Rhythmus der Balearen"

Neue Reiseziele sind zum Beispiel Tarragona in Katalonien und Porto Torres auf Sardinien. Neben Menorca, Ibiza und Palma de Mallorca gehören sie zu einer neuen siebentägigen Reise "Im Rhythmus der Balearen".

Diese richtet sich vor allem an ein junges Publikum, teilte Costa bei der Vorstellung seines Katalogs 2017/18 mit. Dazu gehören DJs an Bord und lange Liegezeiten, um das Nachtleben an Land erleben zu können.

"Costa Mediterranea" startet in Deutschland

In Deutschland läuft Costa im kommenden Jahr neben Hamburg, Kiel und Warnemünde erneut auch Bremerhaven an. 14 Mal startet von hier die "Costa Mediterranea" auf die neue Route "Europas Metropolen" nach Amsterdam, Dover, Le Havre, Brügge und Hamburg.

Neues Kreuzfahrtschiff 2019

Das derzeitige Flaggschiff, die "Costa Diadema", die ganzjährig im westlichen Mittelmeer auf einer Sieben-Tage-Route unterwegs ist, fährt ab November 2017 nach Palermo statt La Spezia.

Die "Costa Diadema" gehört mit 306 Metern Länge zu den größten Schiffen der Flotte.
Die "Costa Diadema" gehört mit 306 Metern Länge zu den größten Schiffen der Flotte. (Quelle: Costa Crociere/dpa-bilder)

Als größtes und neuestes Schiff der Flotte wird es 2019 durch einen LNG-betriebenen Neubau ersetzt. Dieser soll ab Herbst in der Meyer Werft Turku gebaut werden, in vielen Teilen identisch mit der "Aida Nova" sein und rund 6600 Passagiere fassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandIbizaKatalonienMenorcaPalma de MallorcaSardinien
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website