Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Campingplatz nimmt keine Gäste unter 14 Jahren auf

...

Kinder verboten  

Campingplatz nimmt keine Gäste unter 14 Jahren auf

10.05.2016, 15:11 Uhr | dpa

Campingplatz nimmt keine Gäste unter 14 Jahren auf. Campingplatz Großer Wentowsee (Quelle: dpa/Christiane Erdmann)

Das Foto vom 01.07.2015 zeigt den Campingplatz am Großen Wentowsee bei Fürstenberg/Havel (Brandenburg). (Quelle: Christiane Erdmann/dpa)

Nach zahlreichen Erwachsenen-Hotels, folgt nun auch ein Campingplatz ohne Kindergeschrei. Möglich macht das ein Campingplatz am Großen Wentowsee im Norden Brandenburgs, der keine Gäste unter 14 Jahren aufnehmen möchte. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes sieht das kritisch.

"Wir wollen Ruhe verkaufen. Unser Platz lebt vom Vogelgezwitscher", sagte Betreiberin Christiane Erdmann am Dienstag und bestätigte Medienberichte. "Bei uns wird man am Morgen von Vögeln geweckt und nicht von Kindern." Unter ihren Gästen am Großen Wentowsee seien viele Schullehrer.

Immer mehr Erholungsorte ohne Kinder

Die Antidiskriminierungsstelle sieht das Geschäftsmodell, Kinder außen vor zu lassen, kritisch. "Denn wenn Kinder pauschal ausgeschlossen werden, benachteiligt das ja auch die Eltern, die ein Hotel oder einen Campingplatz als Familie dann nicht besuchen können. Dann werden auch die Erwachsenen benachteiligt, und zwar wegen des Alters ihrer Kinder", heißt es in einem Statement des Gremiums.

Erdmann - selbst Mutter von zwei kleinen Kindern - verwies darauf, dass solche Erholungsorte nur für Erwachsene etwa in Großbritannien normal seien. Erst vor kurzem hatte ein Hotel im brandenburgischen Bad Saarow viel Kritik einstecken müssen, weil es nur noch Gäste ab 16 Jahren beherbergt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018