• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Flugreisen
  • Airline erhebt GebĂĽhren fĂĽr Handgepäck: Preiserhöhung bei Norwegian


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextTour live: Stürze auf der FlachetappeSymbolbild für einen TextRegierung rät zu NotstromaggregatenSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextAbifeier eskaliert – Polizei räumt SchiffSymbolbild für einen TextJoey Kramer trauert um seine EhefrauSymbolbild für einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild für einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextTram knallt gegen Lkw – SchwerverletzteSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Billigairline erhebt Gebühren für Handgepäck

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 27.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Gebühr für Handgepäck: Norwegian folgt mit der neuen Gebührenregel den Billigfliegern Ryanair und Wizz Air.
Gebühr für Handgepäck: Norwegian folgt mit der neuen Gebührenregel den Billigfliegern Ryanair und Wizz Air. (Quelle: Patrick Pleul/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ab sofort ist bei Norwegian eine Gebühr für Handgepäck-Koffer fällig. Die Fluggesellschaft folgt damit anderen Billigfliegern. Auch beim maximalen Gewicht für das Aufgabegepäck wurde eine Änderung vorgenommen.

Billigflieger lassen sich Zusatzleistungen extra bezahlen. Vor allem beim Handgepäck werden die Airlines immer strenger. Jüngstes Beispiel ist Norwegian.

Kosten für ein Handgepäckstück

Bei der Fluggesellschaft Norwegian kostet ein gewöhnlicher Handgepäck-Koffer im günstigsten Tarif ab sofort eine Gebühr. Wer LowFare bucht, darf nur noch eine kleine Tasche mitnehmen, die maximal zehn Kilo wiegt und unter den Vordersitz passt, wie die Airline mitteilt. Der Aufschlag etwa für einen Trolley liegt je nach Strecke bei fünf bis neun Pfund (6 bis 10,70 Euro). Erst ab dem Tarif LowFare+ sind ein größeres Handgepäckstück, das im Gepäckfach über dem Sitz verstaut wird, und Aufgabegepäck inklusive.

Norwegian folgt damit den Billigfliegern Ryanair und Wizz Air. Verbraucherschützer haben diese Praxis in der Vergangenheit mehrfach als versteckte Preiserhöhung der Flugtickets kritisiert.

Seit wann gilt die neue GebĂĽhrenregel?

Die neue Gebührenregel gilt bei Norwegian für alle Buchungen seit dem 23. Januar 2020 – und auch auf Langstreckenflügen. Wer seinen Flug vor diesem Tag gebucht hat, für den ändert sich nichts.

Norwegian hat noch eine Änderung vorgenommen: Das maximale Gewicht für das Aufgabepäck beträgt nun 23 statt wie bisher 20 Kilo.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Warum ist Tomatensaft im Flugzeug so beliebt?
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
RyanairWizz Air
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website