Sie sind hier: Home > Leben > Specials >

Orebić in Kroatien – das ist Urlaub für Körper, Geist und Seele (Anzeige)

Anzeige

Urlaubsland Kroatien  

Orebić – das ist Urlaub für Körper, Geist und Seele

27.02.2019, 14:09 Uhr | Tourismusverband Orebić

Orebić in Kroatien – das ist Urlaub für Körper, Geist und Seele. Orebić auf der Halbinsel Pelješac ist bekannt für seine Buchten und Sandstrände. (Quelle: Ive Trojanovic)

Orebić auf der Halbinsel Pelješac ist bekannt für seine Buchten und Sandstrände. (Quelle: Ive Trojanovic)

Entdecken Sie die ursprüngliche Natur auf der kroatischen Halbinsel Pelješac und besuchen Sie die berühmte Stadt der Seemänner und Kapitäne: Orebić.

Sie kennen Orebić noch nicht? Das rund 4.000 Einwohner zählende Kapitäns- und Hafenstädtchen nimmt fast den gesamten Westteil der kroatischen Halbinsel Pelješac ein. Es lockt alle an, die Inspiration für Ihren nächsten Urlaub suchen: egal ob Outdoor-Fan, Kunstliebhaber oder Lebenskünstler.

Das Hafenstädtchen Orebić auf der Halbinsel Pelješac aus der Vogelperspektive. (Quelle: Unimedia)Das Hafenstädtchen Orebić auf der Halbinsel Pelješac aus der Vogelperspektive. (Quelle: Unimedia)

Holen Sie sich Ihre Dosis Inspiration an dem Ort, an dem das Meer seit jeher den Takt vorgibt und werfen Sie hier für einige Tage den Anker aus. Wenn Sie auf Entdeckungstour gehen möchten, bietet sich Ihnen in Orebić eine große Auswahl. Seien Sie gespannt.

Die maritime Vergangenheit von Orebić

Der Ort Orebić wurde nach der gleichnamigen Kapitänsfamilie benannt, die dort 1516 eine Burg errichtet hatte und in deren Schutz sich später eine Siedlung gründete. Bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts befand sich Orebić unter der Kontrolle der Republik Dubrovnik. In dieser Zeit begann die Blütezeit von Orebić als Stadt der Seefahrer.

Wenn Sie möchten, können Sie in Orebić ein Boot ausleihen und die Küste erkunden. (Quelle: Ive Trojanovic)Wenn Sie möchten, können Sie in Orebić ein Boot ausleihen und die Küste erkunden. (Quelle: Ive Trojanovic)

Das Erbe der Seefahrer spiegelt sich in zahlreichen Kapitänsvillen und Sommerresidenzen, aber auch in religiösen Gebäuden wider: zum Beispiel am Franziskanerkloster und der Portiunkula-Kapelle, die die Seemänner als Zeichen ihrer Dankbarkeit auch heute noch durch Hupen der Schiffssirene begrüßen. Im Schifffahrtsmuseum zeugen Objekte von der glorreichen maritimen Vergangenheit des sympathischen Städtchens.

Einzigartige Pflanzen in prachtvollen Villengärten

Wenn Sie einen Spaziergang durch die prachtvollen Villengärten unternehmen, werden Sie darin viele exotische und einzigartige Pflanzen entdecken. Jene brachten die Kapitäne einst ihren Ehefrauen von ihren Seereisen mit und flüsterten ihnen – der Legende nach – zu, dass sie genauso besonders und einzigartig sind.

Windsurfen ist mehr als ein Sport – es ist ein Lebensgefühl. Auch in Orebić und Umgebung. (Quelle: Ive Trojanovic)Windsurfen ist mehr als ein Sport – es ist ein Lebensgefühl. Auch in Orebić und Umgebung. (Quelle: Ive Trojanovic)

Kurzum: Die maritime Vergangenheit und seemännische Tradition ist bis heute mit Orebić verflochten. Tauchen Sie in die Geschichte ein, indem Sie Highlights wie das Schifffahrtsmuseum, das Franziskanerkloster, die Kapitänsvillen und die üppigen Gärten sowie den Friedhof mit Mausoleen berühmter Kapitänsfamilien erkunden.

Kitesurfer aus aller Welt treffen sich

Wenn Sie in Orebić unterwegs sind, werden Sie schnell merken, dass das Städtchen auch ein optimaler Ort für Outdoor-Aktivitäten ist: Windsurfen am Strand, Radfahren an Land und Kitesurfen im Meer stehen zur Wahl. Surfen ist in den kleinen Örtchen Viganj und Kučište schon so beliebt, dass sich dort Surf-Fans aus aller Welt treffen.

In der romantischen Altstadt von Orebić laden enge Gassen zum Schlendern ein. (Quelle: Ive Trojanovic)In der romantischen Altstadt von Orebić laden enge Gassen zum Schlendern ein. (Quelle: Ive Trojanovic)

Dank des starken Meerwindes, der im Kanal zwischen den Inseln Pelješac und Korčula weht, haben sich dort mehrere Surfschulen niedergelassen. Hier können Sie sogar Surfing-Ausrüstung mieten. Keine Sorge, der Ort ist auch für Anfänger ideal.

Wandern, Radfahren und Mountainbiken

Wenn Sie auf Pelješac lieber wandern statt surfen, bietet sich eine Tour auf den höchsten Gipfel der Insel an: den Sveti Ilija. Den 961 Meter hohen Berg können Sie entweder zu Fuß oder mit dem Moutainbike erklimmen. Ausgeschilderte Radwege zeigen Ihnen, wie Sie am besten den Gipfel erreichen. Oder Sie suchen sich vorher im Internet Ihre Strecke raus.

An den Stränden von Orebić können Sie verschiedene Wassersportarten ausprobieren. (Quelle: Ive Trojanovic)An den Stränden von Orebić können Sie verschiedene Wassersportarten ausprobieren. (Quelle: Ive Trojanovic)

Das Klima auf der Insel Pelješac ist zu jeder Jahreszeit ideal für diesen Sport. Wenn Sie gern in unberührter Natur unterwegs sind oder auf Adrenalin-Kicks stehen, sind Sie hier genau richtig. Tipp für Mutige: Wandern Sie zum Gipfel hinauf und nehmen Sie auf dem Rückweg einen Gleitschirm, das ist der schnellste Weg.

Versteckte Buchten und Partys am Stadtstrand

Auch für Badeurlauber hat die Insel Pelješac einiges zu bieten: Sonnen Sie sich an einem der bezaubernden Strände und lauschen Sie dem Rauschen des Meeres. Welchen Strand mögen Sie? Groß oder klein, Kies oder Sand, menschenleer oder ganz populär?

Für Badeurlauber bietet Orebić einige Sandstrände. Diese grenzen oft an kleine Pinienwälder. (Quelle: Ive Trojanovic)Für Badeurlauber bietet Orebić einige Sandstrände. Diese grenzen oft an kleine Pinienwälder. (Quelle: Ive Trojanovic)

Egal ob Sie sich nach geheimen Buchten sehnen oder lieber Partys am Stadtstrand feiern: Sie finden auf Pelješac bestimmt etwas nach Ihrem Geschmack. Ganz ohne Stress. Und wenn nicht, ist die Nachbarinsel Korčula nur einen Katzensprung entfernt.

Orebić – was in Erinnerung bleibt

Man sagt, wir erinnern uns besser an etwas, was uns emotional berührt hat. Je positiver die Eindrücke sind, desto lebendiger bleiben sie als Erinnerungen erhalten. Wer einmal in Orebić war, erinnert sich gerne an diesen Ort – und kehrt immer wieder zu ihm zurück. Glauben Sie nicht?

Orebić punktet mit einer außergewöhnlich reizvollen Lage – zwischen Berge und Meer. (Quelle: Unimedia)Orebić punktet mit einer außergewöhnlich reizvollen Lage – zwischen Berge und Meer. (Quelle: Unimedia)

Wenn Sie dort in einem Restaurant sitzen, bei einem köstlichen Fisch aus dem Mittelmeer – ob Goldbrasse oder Wolfsbarsch –, und einem Glas Wein der Sorte Plavac Mali, und Sie erinnern sich an den zurückliegenden Urlaubstag mit Adrenalin-Kicks oder einen Traumstrand, wird Ihnen bewusst, dass es Ihnen an nichts fehlt. Und dieses Gefühl heißt Glück.

Votivkirchen wurden oft als Zeichen des Dankes für die Rettung aus einer Notlage errichtet. (Quelle: Orebia Tourist Board)Votivkirchen wurden oft als Zeichen des Dankes für die Rettung aus einer Notlage errichtet. (Quelle: Orebia Tourist Board)

Finden Sie jetzt in einem der beliebten Hotels, Hostels, Pensionen, Campingplätze oder in Privatunterkünften Ihren Lieblingsplatz und erkunden Sie den Ort auf der Halbinsel Pelješac.

Orebić erwartet Sie!

Verwendete Quellen:
  • Tourismusverband Orebić




shopping-portal