Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeNachhaltigkeitHeim, Garten & Wohnen

WC-Reiniger selber herstellen: Anleitung mit den besten Tipps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextPeru: 24 Tote bei Unglück in "Teufelskurve"Symbolbild für einen TextEva Padbergs Tochter im KrankenhausSymbolbild für einen TextMesserattacken in Zügen fast verdoppeltSymbolbild für einen TextNach Jagd durch Europa: Mert A. verhaftetSymbolbild für einen TextNach Brand: Leiche in Scheune gefundenSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen Watson TeaserOffene Beziehung: Sex-Therapeutin warntSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

WC-Reiniger selbst machen: Anleitung mit den besten Tipps

t-online, Vanessa Bohnet

19.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Selbstgemacht Reinigungsmittel sind beliebte und kostengünstige Alternativen zu Drogerie- und Supermarkt-Reinigern.
WC reinigen: Selbstgemachte Reinigungsmittel können wirkungsvolle und kostengünstige Alternativen sein (Quelle: AndreyPopov /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WC-Reiniger enthalten oft Chemikalien. Es lohnt sich, darauf zu verzichten. Wir erklären Ihnen, wie Sie Reinigungsmittel für die Toilette selbst herstellen.

In gekauften Toilettenreinigern finden Sie umweltschädliche Substanzen, wie anorganische Säuren und andere Chemikalien, die auch der Gesundheit schaden können. Notwendig für ein hygienisch gereinigtes WC sind diese jedoch nicht. Als Alternative dazu können Sie Hausmittel effektiv einsetzen.

Einzeln oder in Kombination

Die jeweiligen Reiniger können Sie sowohl einzeln als auch in Kombination verwenden. Ein starkes Team bilden hier beispielsweise Essig und Natron. Dabei verteilen Sie das Natron gleichmäßig in der Toilettenschüssel und geben Essig vorsichtig darüber. Beachten Sie, dass die Mischung stark schäumt.

WC-Reiniger mit Zitronensäure selbst machen

  • 600 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensäure
  • 2 EL Speisestärke
  • 10 ml Flüssigseife oder feste Seife in Wasser lösen

Und so erstellen Sie Ihren Reiniger:

  1. Zunächst kochen Sie 100 ml Wasser ab und stellen es zur Seite.
  2. Die Speisestärke kochen Sie mit dem restlichen Wasser kurz auf, es entsteht eine zähe Masse.
  3. Die Zitronensäure rühren Sie in das vorher beiseite gestellte abgekühlte Wasser und geben die Flüssigseife hinzu.
  4. Zuletzt vermischen Sie die beiden Flüssigkeiten und füllen Sie in eine Flasche.

Toilette reinigen: Fünf Tipps und Hausmittel, die helfen

Kalkränder und Urinstein in der Toilette lassen sich mit Cola gut entfernen.
Zum Entfernen von Ablagerungen an schwer zugänglichen Stellen – wie dem Knie des WCs – ist Gebissreiniger gut geeignet.
+3

WC-Reiniger mit Essig und Natron selbst herstellen

Basis dieser Anleitung sind Natron und Essig. Sie benötigen nur wenige Zutaten:

  • 100 g Natron
  • 100 ml Essig
  • Wahlweise noch 10 Tropfen ätherisches Öl
  • Ein hohes Gefäß für die Mischung
  • Eine gut verschließbare, leere Flasche zum Abfüllen

So funktioniert's:

Geben Sie zuerst das Natron und danach den Essig in die Form. Gehen Sie dabei achtsam vor, da die Mischung schäumt. Für einen angenehmen Duft können Sie noch ein ätherisches Öl dazugeben. Vermischen Sie das Ganze im Anschluss gut miteinander. Füllen Sie die Mischung mit einem Trichter in eine Flasche um und schon ist Ihr Reiniger einsatzbereit. Schütteln Sie das Reinigungsmittel vor der Verwendung, da sich das Natron nach einiger Zeit absetzt.

Das WC lässt sich ganz einfach mit altbewährten Hausmittel säubern.
Das WC lässt sich mit altbewährten Hausmittel säubern. (Quelle: Iordache Magdalena /imago-images-bilder)

Natürliche Reinigungsmittel

Natürliche Putzmittel, wie die in den Anleitungen genannten, sind desinfizierend und stark gegen Kalk. Diese Mittel können Sie verwenden, um Ihr stilles Örtchen sauber zu halten:

  • Natron
  • Zitronensäure
  • Soda
  • Schmierseife

Wie häufig sollten Sie Ihre Toilette reinigen?

Dies kommt ganz darauf an, wie viele Personen sich in Ihrem Haushalt befinden und wie oft das WC benutzt wird. Sie sollten sich jedoch mindestens einmal die Woche dieser Aufgabe widmen. Mit den vorgestellten Reinigern gelingt dies wirkungsvoll. Sind starke Verschmutzungen und Ablagerungen vorhanden, lassen Sie diese auch über Nacht einwirken.

Selbst gemachtes Putzmittel vielseitig einsetzen

Ihr Putzmittel eignet sich natürlich auch zur Reinigung der Klobürste inklusive des Klobürstenhalters, der Dusche oder sogar des Backblechs. Sie sehen, Ihr selbst gemachter Essigreiniger ist ein echter Allrounder.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • oekotest.de: "WC-Reiniger selber machen – und Plastik sparen"
  • waschbaer.de: "Toilette reinigen: Hausmittel und Tipps fürs ökologische Putzen" (Stand: 29.01.2022)
  • eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website