Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Terrorismus >

IS-Personalbögen liefern BKA Hinweise auf deutsche Islamisten

Bericht im "Spiegel"  

IS-Akten liefern Hinweise auf deutsche Islamisten

16.07.2016, 14:45 Uhr | dpa

IS-Personalbögen liefern BKA Hinweise auf deutsche Islamisten. Auch zahlreiche Deutsche haben sich dem Islamischen Staat angeschlossen.  (Quelle: AFP)

Auch zahlreiche Deutsche haben sich dem Islamischen Staat angeschlossen. (Quelle: AFP)

Die Personalunterlagen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind für deutsche Behörden äußerst aufschlussreich: Nach Recherchen des "Spiegel" bieten die sogenannten Ausreisebögen, die den Ermittlern in die Hände gefallen sind, neue Informationen über deutsche Islamisten

Einige der in den Papieren genannten Extremisten seien derzeit auf freiem Fuß, weil ihnen eine Zugehörigkeit zum IS bislang nicht habe nachgewiesen werden können, schreibt das Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe. In mehreren Fällen hätten die deutschen Behörden vor dem Aktenfund nicht einmal sicher gewusst, dass die mutmaßlichen Dschihadisten in Syrien waren.

Die auf Arabisch verfassten Dokumente, die "Spiegel" und "Spiegel TV" vorliegen, geben den Angaben zufolge Auskunft über rund 400 Dschihadisten, die das IS-Gebiet wieder verlassen haben, unter ihnen etwa 20 Deutsche. Ermittler werten die Personalbögen derzeit im Hinblick auf eine Strafverfolgung der zurückgekehrten Terror-Touristen aus.

"Daten sind plausibel"

Die Ermittler gehen dem Bericht zufolge davon aus, dass die Unterlagen authentisch sind. Derzeit analysiere das Bundeskriminalamt (BKA), inwiefern sich die Echtheit der Akten auch vor Gericht belegen lasse. "Viele der Daten sind plausibel und entsprechen unseren Erkenntnissen", sagt BKA-Chef Holger Münch dem Magazin.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal