Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Operation "Schneller Adler": Bundeswehr übt Luftevakuierung

Operation "Schneller Adler"  

Bundeswehr übt Luftevakuierung Deutscher

06.09.2018, 14:30 Uhr | dpa

Operation "Schneller Adler": Bundeswehr übt Luftevakuierung. Fallschirmjäger verlassen auf dem Flugplatz eine Transall: Soldaten der Bundeswehr nehmen an der Evakuierungsübung "Schneller Adler 2018" teil.  (Quelle: dpa/Klaus-Dietmar Gabbert)

Fallschirmjäger verlassen auf dem Flugplatz eine Transall: Soldaten der Bundeswehr nehmen an der Evakuierungsübung "Schneller Adler 2018" teil. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa)

Soldaten der Bundeswehr üben an mehreren Standorten die schnelle Luftevakuierung. In dem Übungsszenario sollen deutsche Staatsangehörige aus einem Krisengebiet ausgeflogen werden. 

Foto-Serie mit 4 Bildern

An verschiedenen Standorten in Nord- und Ostdeutschland übt die Bundeswehr derzeit, deutsche Staatsbürger schnell und sicher aus einer Krisenregion im Ausland zu holen. Am Donnerstag war der Flugplatz Stendal-Borstel Schauplatz für die schnelle Luftevakuierung (Übung "Schneller Adler"). Fallschirmjäger wurden abgesetzt und sicherten das Umfeld. An einem Sammelpunkt wurden die von Laiendarstellern gespielten Menschen in Not in Empfang genommen, samt Gepäck überprüft und schließlich in der Gruppe zu der Maschine gebracht, die sie in Sicherheit bringen sollte.



Ziel der Übung ist es laut der Division Schnelle Kräfte (DSK), Abläufe und Ausrüstung zu überprüfen und zu verbessern. Die Übungsszenarien, die noch bis zum 14. September auf dem Programm stehen, reichen von der schnellen Seeevakuierung via Schiff über die schnelle Luftevakuierung bis zur sogenannten robusten Evakuierung, in der die Soldaten auf militärischen Widerstand stoßen. Die Schwerpunkte der Übung sind in Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018