Sie sind hier: Home > Politik >

Österreichs Vizekanzler Mitterlehner tritt zurück

Parteien  

Österreichs Vizekanzler Mitterlehner tritt zurück

10.05.2017, 12:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Österreichs Vizekanzler und Parteichef der konservativen ÖVP Reinhold Mitterlehner hat seinen Rückzug von all seinen Ämtern angekündigt. «Ich finde, es ist genug», sagte der 61-Jährige in Wien. Mitterlehner war innerhalb seiner Partei zuletzt stark unter Druck geraten. Die ÖVP ist als Juniorpartner gemeinsam mit den Sozialdemokraten in einer Koalition. Innerhalb der Regierung gab es zuletzt große Zerwürfnisse. Mit dem Schritt Mitterlehners gelten Neuwahlen vor dem regulären Termin im Herbst 2018 als wahrscheinlich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal