Sie sind hier: Home > Politik >

Promis trauern um «Playboy»-Gründer Hugh Hefner

Medien  

Promis trauern um «Playboy»-Gründer Hugh Hefner

28.09.2017, 09:20 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - Schauspieler, Musiker und Prominente trauern um «Playboy»-Gründer Hugh Hefner. Hefner war im Alter von 91 Jahren in seiner «Playboy Mansion» in Los Angeles gestorben. US-Schauspieler Mark Hamill schrieb, er habe Hefner kurz vor der Premiere des ersten «Star Wars»-Films kennengelernt und einen stereotypen Lebemann erwartet. Stattdessen sei er ein lieber, aufmerksamer und loyaler Freund geworden. Talkmaster Larry King erklärte, Hefner sei ein Gigant im Verlagswesen und Journalismus gewesen. Er habe sich zudem für Bürgerrechte und Redefreiheit eingesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal