Sie sind hier: Home > Panorama >

Umweltschonend modernisieren - mit Öl!

Anzeige  

Umweltschonend modernisieren - mit Öl!

Mit Heizöl in die Zukunft?

Heizöl bleibt auch weiterhin einer der wichtigsten Brennstoffe. (Foto: pixelio) Heizöl bleibt auch weiterhin einer der wichtigsten Brennstoffe. (Foto: pixelio)Auch in Zukunft wird Öl als Brennstoff ein wichtiger Aspekt bei der Heizungs- modernisierung bleiben. Die aktuell nachgewie- senen Rohölreserven zeigen, dass dieser Energieträger noch über Generationen eine bedeutende Rolle spielen wird. Die Erschließung neuer riesiger Ölfelder - wie vor der Küste Brasiliens - unterstreicht die zukünftige Versorgungssicherheit.

Die Effizienz steigern

Das neue modulierende Weishaupt Öl-Brennwertgerät WTC-OW (Foto: Weishaupt) Das neue modulierende Weishaupt Öl-Brennwertgerät WTC-OW (Foto: Weishaupt) Öl ist (wie im übrigen auch jeder andere Rohstoff) eine Energiequelle, die man nicht verschwenden sollte. Bei einer durchdachten Heizungs- modernisierung muss nicht zwangsweise das komplette System umgestellt werden - es muss die Effizienz gesteigert werden!

Neue Maßstäbe

Geringerer Verbrauch bei höherem Komfort bedeutet weniger verschwendete Energie, mehr gespartes Geld, eine höhere Lebensqualität und zudem eine Schonung der Umwelt. Dies alles berücksichtigte die Firma Weishaupt bei der Entwicklung des neuen Öl-Brennwertgeräts WTC-OW.

Einzigartige Technik in einem Gerät

Ein Blick in das Innere des neuen Weishaupt Öl-Brennwertgeräts WTC-OW (Abb: Weishaupt) Ein Blick in das Innere des neuen Weishaupt Öl-Brennwertgeräts WTC-OW (Abb: Weishaupt) Das Öl-Brennwertgerät WTC-OW zeichnet sich vor allem durch seine hohe Energieausnutzung und den leisen Betrieb aus. Entscheidenden Anteil daran hat der modulierende Premix-Ölbrenner. Modulierend bedeutet, dass das Brennwertgerät sich stufenlos dem Energiebedarf anpasst. Es werden also, im Gegensatz zu den ein- oder zweistufigen Geräten, deutlich weniger Startemissionen verursacht und somit auch Brennstoff gespart. Zudem wird durch die perfekte Abstimmung von Wärmetauscher, Brenner und Regelung ein hervorragender Nutzungsgrad von 104 Prozent (Hi=104,7%, Hs=98,2%) erreicht.

Geringer Stromverbrauch und kompakte Maße

Das Weishaupt Öl-Brennwertsystem geht nicht nur mit dem Heizöl außerordentlich sparsam um; es zeichnet sich auch durch den Einsatz einer Energiesparpumpe aus, die deutlich weniger Strom verbraucht als die üblichen Standardpumpen. Sparsam geht das WTC-OW auch mit dem benötigtem Platz um: Das kompakte Brennwertgerät wird direkt an die Wand montiert und nimmt mit einer Tiefe von 60 Zentimetern nur wenig Raum ein.

Wie Sie beim Heizen Energie sparen: Der kostenlose Ratgeber

Weishaupt ist Zukunftssicherheit

Zukunftssicherheit heißt bei Weishaupt auch, dass hochwertige Produkte immer mit einem erstklassigen Serviceangebot gepaart sind. Alle Niederlassungen und Vertretungen verfügen über gut ausgebildete Kundendiensttechniker, die rund um die Uhr Ihrem Fachhandwerker zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu Brennwert- und anderen Heizsystemen finden Sie bei Weishaupt. Dort finden Sie auch den passenden Heizungsfachbetrieb in Ihrer Nähe.

Quelle: Weishaupt

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: