Sie sind hier: Home > Panorama >

Bremse versagt: Auto landet in Fischteich

Glück im Unglück  

Auto landet wegen kaputter Bremse in Fischteich

27.07.2018, 18:13 Uhr | dpa

Bremse versagt: Auto landet in Fischteich. Ein Fischteich in Bad Schwalbach, Hessen (Symbolbild): Kleine Teiche sind für ihre Ruhe bekannt. Ganz anders kann das Bild aussehen, wenn plötzlich ein Auto in so einem Teich landet.  (Quelle: imago images/Manfred Ruckszio)

Ein Fischteich in Bad Schwalbach, Hessen (Symbolbild): Kleine Teiche sind für ihre Ruhe bekannt. Ganz anders kann das Bild aussehen, wenn plötzlich ein Auto in so einem Teich landet. (Quelle: Manfred Ruckszio/imago images)

In Wernigerode muss eine Frau während der Fahrt feststellen, dass ihre Bremsen plötzlich nicht mehr funktionieren. Das Auto kommt zum Stehen – wenn auch an einer ungewöhnlichen Stelle. 

Eine Autofahrerin ist in Wernigerode mit ihrem Wagen in einem Fischteich gelandet. Die 55-Jährige habe die Kontrolle über ihr Auto verloren, das daraufhin in den Teich rollte, teilte die Polizei mit.

Sie konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und blieb unverletzt. Die Frau erklärte gegenüber der Polizei, die Bremse ihres Autos habe versagt.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal