Sie sind hier: Home > Panorama >

Recklinghausen: Frontalaufprall gegen Baum verletzt Busfahrer schwer

Fahrer schwer verletzt  

Linienbus prallt frontal gegen Baum

11.04.2019, 11:38 Uhr | dpa

Recklinghausen: Frontalaufprall gegen Baum verletzt Busfahrer schwer. Polizisten untersuchen einen beschädigten Linienbus: Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (Quelle: dpa/Marcel Kusch)

Polizisten untersuchen einen beschädigten Linienbus: Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (Quelle: Marcel Kusch/dpa)

Der Baum zerschmetterte die Fahrerkabine, ein Hubschrauber brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus: In Nordrhein-Westfalen ist ein Linienbus verunglückt – zum Glück ohne Passagiere.

Ein ohne Passagiere fahrender Linienbus ist in Nordrhein-Westfalen nahe Recklinghausen am späten Mittwochabend gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der 49 Jahre alte Fahrer schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Mann wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden.
 

 
Er kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal