Sie sind hier: Home > Panorama >

Warin: 33-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

An Baum geprallt  

33-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

16.05.2020, 13:00 Uhr | dpa

Warin: 33-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall. Eine Landstraße in Mecklenburg-Vorpommern: Ein Motorradfahrer ist gegen einen Baum geprallt und gestorben. (Symbolfoto) (Quelle: imago images/chromorange)

Eine Landstraße in Mecklenburg-Vorpommern: Ein Motorradfahrer ist gegen einen Baum geprallt und gestorben. (Symbolfoto) (Quelle: chromorange/imago images)

Er kam von der Strecke ab und stieß gegen einen Baum: In Mecklenburg-Vorpommern ist ein 33-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 33 Jahre alter Mann ist in Mecklenburg-Vorpommern mit seinem Motorrad gegen einen Baum gefahren und gestorben. Der Mann war am Freitagabend mit seinem Kraftrad aus zunächst ungeklärter Ursache hinter einer Kurve in Warin von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. 

Beim Zusammenstoß mit dem Baum wurde der Fahrer auf ein Feld geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal