Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

So ungem├╝tlich wird der Start in die Woche

Von dpa
Aktualisiert am 04.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Dunkle Wolken ├╝ber dem Dettweiler Tempel in K├Ânigstein (Hessen): Zu Wochenbeginn wird das Wetter fast ├╝berall in Deutschland tr├╝b und regnerisch.
Dunkle Wolken ├╝ber dem Dettweiler Tempel in K├Ânigstein (Hessen): Zu Wochenbeginn wird das Wetter fast ├╝berall in Deutschland tr├╝b und regnerisch. (Quelle: Jan Eifert/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tiefdruckgebiet "Brigitte" bestimmt weiter das Wetter ├╝ber Deutschland. F├╝r den Start in die neue Woche hei├čt das: viele Wolken und Regen. Ob sich das zur Wochenmitte ├Ąndert?

Das Tiefdruckgebiet "Brigitte" ├╝ber den Britischen Inseln h├Ąlt sich in den kommenden Tagen. Damit setzt sich in der neuen Woche wechselhaftes, windiges und zeitweise nasses Herbstwetter in Mitteleuropa fest, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

So pr├Ąsentiert sich der Montag vielfach stark bew├Âlkt. In weiten Teilen Deutschlands fallen schauerartige Regenf├Ąlle, im Nordosten ziehen Gewitter auf. H├Âchsttemperaturen liegen zwischen 12 und 18 Grad Celsius. Am freundlichsten wird das Wetter in einem Streifen von der Nordsee bis nach S├╝dostbayern. Windig wird es vor allem im S├╝dwesten und im Bergland, wo st├╝rmische B├Âen aufziehen.


Am Dienstag wird es tr├╝b und regnerisch, lediglich in S├╝dostbayern bleibt es nach Angaben der Meteorologen freundlich. Ansonsten liegt die Republik unter einer dichten Wolkendecke, mit Regenschauern m├╝sse gerechnet werden. Im S├╝dwesten und im Bergland ziehen st├╝rmische B├Âen auf. Die Temperaturen liegen zwischen 13 und 18 Grad, in S├╝dbayern erwartet der DWD 20 Grad.

Nach einer regnerischen Nacht zeigt sich der Mittwoch wechselhaft und regnerisch. Die H├Âchsttemperatur liegt zwischen 14 bis 18 Grad. Insgesamt wird es windig, vor allem im S├╝dwesten erneut st├╝rmisch. Auch auf den Bergen und an der Nordseek├╝ste drohen Sturmb├Âen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
38-J├Ąhriger stirbt an Stromschlag in ├╝berflutetem Keller
Deutschland
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website