Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Corona-Ausbruch an der Mosel: Kreuzfahrtschiff-Crew in Quarantäne

Crew in Quarantäne  

Mosel: Corona-Ausbruch auf Kreuzfahrtschiff

23.10.2020, 15:24 Uhr | mvl, t-online

Corona-Ausbruch an der Mosel: Kreuzfahrtschiff-Crew in Quarantäne. Landschaft an der Mosel (Symbolbild): Auf einem Flusskreuzfahrtschiff kam es zu einem Corona-Ausbruch. (Quelle: imago images/Michael Kneffel)

Landschaft an der Mosel (Symbolbild): Auf einem Flusskreuzfahrtschiff kam es zu einem Corona-Ausbruch. (Quelle: Michael Kneffel/imago images)

Vorfall in Rheinland-Pfalz: Mehrere Besatzungsmitglieder eines Kreuzfahrtschiffes haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das Schiff liegt vor Anker, die Passagiere sind abgereist.

Eigentlich sollte die "MS Vista Serenity" die Mosel befahren, doch dann war am vergangenen Wochenende Schluss. 13 Menschen an Bord sind mit dem Coronavirus infiziert, deshalb liegt das Flusskreuzfahrtschiff nun im rheinland-pfälzischen Piesport vor Anker, wie der "Focus" schreibt. Zuvor hatte bereits der "Volksfreund" berichtet.

Demnach war zunächst der Verdacht auf eine Infektion innerhalb "des Bordpersonals" aufgekommen, später dann wurden die "Passagiere vorsorglich ausgeschifft und durch die Reederei mit Bussen an den Ausgangsort der Reise gebracht." So zitiert der "Volksfreund" die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich. Die Passagiere sind demnach in Quarantäne.

Unruhe unter der Besatzung?

Die ursprüngliche Infektion habe wiederum durch einen Gast einer früheren Fahrt der "MS Vista Serenity" stattgefunden, bevor die Gäste der nun abgebrochenen Fahrt an Bord gegangen waren. Dies berichtet der "Focus". Während die Passagiere der "MS Vista Serenity" allerdings das Schiff verlassen konnten, verblieb die Mannschaft an Bord des Flusskreuzfahrtschiffs.

Unter der Crew herrsche nun Unmut, wie die "Bild" berichtet. "Seit dem 18. Oktober bin ich ohne Vertrag und werde hier nun festgehalten, obwohl ich keine Symptome habe", wird ein Barkeeper zitiert. Auch von Entlassungen berichtet die "Bild".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal