Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Corona-Impfstoff: Noch Vertrauen in Astrazeneca? Das sagen die Deutschen

Trotz Impfstopp  

Noch Vertrauen in Astrazeneca? Das sagen die Deutschen

Von Nilofar Eschborn

17.03.2021, 16:47 Uhr
Corona-Impfstoff: Noch Vertrauen in Astrazeneca? Das sagen die Deutschen. Corona-Impfung mit Astrazeneca: Trotz des vorläufigen Impfstopps vertraut die Mehrheit der Deutschen dem Vakzin. (Quelle: dpa/Bodo Schackow)

Corona-Impfung mit Astrazeneca: Trotz des vorläufigen Impfstopps vertraut die Mehrheit der Deutschen dem Vakzin. (Quelle: Bodo Schackow/dpa)

Nach dem vorläufigen Stopp der Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca war der Wirbel groß. Dennoch hält eine Mehrheit den Impfstoff gegen das Coronavirus für vertrauenswürdig.

Einer Umfrage zufolge hält eine Mehrheit in Deutschland den Corona-Impfstoff von Astrazeneca trotz des Wirbels um das Vakzin für vertrauenswürdig. Bei einer exklusiven Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online sagten knapp 50 Prozent der Befragten, dass sie dem Impfstoff des Herstellers Astrazeneca auf jeden Fall oder eher vertrauten. Fast 39 Prozent schenkten dem Impfstoff auf keinen Fall oder eher kein Vertrauen, rund 12 Prozent sind unentschlossen.

Vor allem Junge vertrauen Astrazeneca

Das Alter der Befragten beeinflusst offenbar die Sorglosigkeit um mögliche Nebenwirkungen. Die größte Zustimmung zur Frage nach der Vertrauenswürdigkeit von Astrazeneca kam mit mehr als 56 Prozent aus den Reihen der 18- bis 29-Jährigen. Am skeptischsten standen dem Impfstoff mit einer Ablehnung von fast 42 Prozent die 50- bis 64-Jährigen gegenüber.

Auch bei einem Vergleich der Geschlechter zeigten sich Unterschiede: Während rund 57 Prozent der Männer Astrazeneca vertrauten, sind es unter den Frauen gerade einmal rund 42 Prozent.

Vertrauen wächst mit Bevölkerungsdichte

Ebenfalls interessant: Unter Befragten, die in Städten leben, ist das Vertrauen größer als auf dem Lande. Während die entsprechende Frage also in ländlichen Regionen nur von rund 45 Prozent der Befragten bejaht wurde, lag die Zustimmung in Großstädten schon bei rund 58 Prozent.

Zur Methodik: Das Meinungsforschungsinstitut Civey hat zu der Frage "Halten Sie den Corona-Impfstoff von Astrazeneca für vertrauenswürdig?" im Zeitraum vom 15. bis 17. März 2021 die Antworten von 5.069 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Teilnehmern ausgewertet. Der statistische Fehler der Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozentpunkte, für Teilgruppen kann er abweichen.

Verwendete Quellen:
  • Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal