• Home
  • Politik
  • Corona-Krise
  • Corona-Impfung: Sanofi-Impfstoff zeigt in Tests starke Wirkung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGr├Â├čter Vermieter drosselt HeizungenSymbolbild f├╝r einen TextViele Promis bei Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild f├╝r einen TextRadstar: Tour-Aus wegen WirbelbruchSymbolbild f├╝r einen TextMonatlicher Gasabschlag: So stark steigt erSymbolbild f├╝r einen TextGruppe pr├╝gelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f├╝r ein VideoBlitz schl├Ągt in fahrendes Auto einSymbolbild f├╝r einen TextAmazon ruft Eisw├╝rfel zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen Text15-J├Ąhriger folterte ProstituierteSymbolbild f├╝r einen TextMilliard├Ąr ist gr├Â├čter Lufthansa-Aktion├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextToter Hertha-Fan: Polizei teilt PhantombildSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHabeck l├Ąsst ZDF-Moderator abblitzenSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Sanofi-Impfstoff zeigt in Tests offenbar starke Wirkung

Von reuters
Aktualisiert am 17.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Spritze mit Impfstoff gegen Covid-19 (Symbolbild): Erste Tests zeigen offenbar eine hohe Wirksamkeit des Pr├Ąparates von Sanofi und GlaxoSmithKline.
Spritze mit Impfstoff gegen Covid-19 (Symbolbild): Erste Tests zeigen offenbar eine hohe Wirksamkeit des Pr├Ąparates von Sanofi und GlaxoSmithKline. (Quelle: Martin Wagner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Noch im Dezember mussten Sanofi und GlaxoSmithKline einen schweren R├╝ckschlag bei der Entwicklung ihres Corona-Impfstoffes hinnehmen. Nun sorgen neue Tests f├╝r gro├čen Optimismus.

Der franz├Âsische Pharmakonzern Sanofi treibt nach R├╝ckschl├Ągen die Entwicklung seines Corona-Impfstoffs voran. Das mit GlaxoSmithKline (GSK) entwickelte Pr├Ąparat zeige in einer Phase-2-Studie bei allen Altersklassen eine starke Wirkung, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Voraussichtlich in den n├Ąchsten Wochen werde eine gro├čangelegte Studie der Phase 3 mit Tausenden Probanden starten, hie├č es weiter. Bei Erfolg k├Ânnte das Vakzin noch im vierten Quartal dieses Jahres zugelassen werden. Eine Zulassung ist Voraussetzung f├╝r Bestellungen etwa durch die EU. Sanofi war gegen├╝ber Konkurrenten wie Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson und Astrazeneca bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes in den R├╝ckstand geraten.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Die Zwischenergebnisse zeigten nach der zweiten Dosis in 95 bis 100 Prozent der F├Ąlle die Bildung von Antik├Ârpern, berichteten die Franzosen. Getestet wurden Probanden im Alter von 18 bis 95 Jahren. Der Konzern setzt bei dem Impfstoff auf die gleiche Technologie wie bei seinen ├╝blichen Grippemitteln, nimmt jedoch zur Verst├Ąrkung eine Substanz von GSK hinzu.

Mit den Studienergebnissen steigen die Unternehmen wieder in das Rennen um die Entwicklung von Corona-Impfstoffen ein. Im Dezember mussten sie mit ihren Tests erneut von vorne beginnen und den Markteintritt verschieben, weil die Wirkung bei ├Ąlteren Testpersonen nur schwach war. Weltweit haben sich knapp 163 Millionen Menschen mit dem Virus angesteckt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RKI: Bundesweite Corona-Inzidenz steigt auf 690,6
COVID-19Impfstoff
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website