Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen >

Roboter prüft Zustand von Picassos "Guernica"

Roboter prüft Zustand von Picassos "Guernica"

24.02.2012, 21:31 Uhr | t-online.de, dapd

Pablo Picassos weltberühmtes Gemälde "Guernica" wird pünktlich zum 75. Geburtstag einem gründlichen Check unterzogen. Eigens zu diesem Zweck entwickelten Restauratoren des Museums Reina Sofia in Madrid den Roboter "Pablito". Er fährt jede Nacht vor dem knapp 30 Quadratmeter großen Gemälde hin und her und nimmt mittels neuster Technik Tausende von mikroskopischen Bildern im Infrarot- und Ultraviolet-Spektrum auf.

Diese Aufnahmen ergeben eine so exakte fotografische DNA, dass Konservatoren präzise auf den Zustand des Gemäldes schließen können. Der neun Meter lange und fünf Meter hohe Roboter wurde gebaut, damit "Guernica" das Museum nicht verlassen muss. Denn jeder Transport ist aus konservatorischer Sicht ein Risiko.

Reaktion auf die Bombardierung von Gernika

"Guernica" gehört zu den berühmtesten Werken des 1973 verstorbenen Künstlers und thematisiert die Bombardierung der baskischen Stadt Gernika durch die deutsche Legion Condor während des spanischen Bürgerkriegs am 26. April 1937.

Weitere Nachrichten und Links

Da Picasso das Gemälde einer künftigen spanischen Republik vermachte, befand es sich von 1939 bis 1981 im Museum of Modern Art in New York. Erst nach der Rückkehr Spaniens zur Demokratie im Jahr 1981 wurde es nach Madrid gebracht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Samsung Galaxy S9 nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018