• Home
  • Panorama
  • Wissen
  • Historischer Moment: Mars-Rover macht Selfie mit Hubschrauber


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalien will D├╝rre-Notstand ausrufenSymbolbild f├╝r einen TextVermieter dreht zeitweise Warmwasser abSymbolbild f├╝r einen TextTesla stoppt Produktion in Gr├╝nheideSymbolbild f├╝r ein VideoVideo zeigt t├Âdliche Sch├╝sse auf SchwarzenSymbolbild f├╝r einen TextGletschersturz in Italien: Weitere OpferSymbolbild f├╝r einen TextVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild f├╝r einen TextAchtj├Ąhrige stirbt nach BadeunfallSymbolbild f├╝r einen Text20 Eltern pr├╝geln sich bei Kinder-BoxturnierSymbolbild f├╝r einen TextKontaktlinse bringt Handy ins AugeSymbolbild f├╝r einen TextLeila Lowfire: "bespuckt und geschlagen"Symbolbild f├╝r einen Text76-J├Ąhriger masturbiert vor KindernSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschende G├Ąste auf Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Mars-Rover macht Selfie mit Hubschrauber

Von dpa, pdi

Aktualisiert am 08.04.2021Lesedauer: 1 Min.
"Perseverance" (r.) neben dem Mini-Hubschrauber "Ingenuity" auf dem Mars: Der Nasa-Rover hat auf dem roten Planeten ein Foto von sich selbst geschossen.
"Perseverance" (r.) neben dem Mini-Hubschrauber "Ingenuity" auf dem Mars: Der Nasa-Rover hat auf dem roten Planeten ein Foto von sich selbst geschossen. (Quelle: NASA/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An besonderen Orten ein Selfie machen, das ist offensichtlich nicht nur etwas f├╝r Menschen: Auf dem Mars hat der Nasa-Rover "Perseverance" ein Foto von sich geschossen.

Der Nasa-Rover "Perseverance" hat auf dem Mars ein Foto von sich selbst geschossen. Die US-Weltraumbeh├Ârde ver├Âffentlichte das Bild und schrieb dazu, dass "Perseverance" es mit seinem Roboterarm aufgenommen habe, es aber eigentlich aus 62 Einzelaufnahmen zusammengesetzt worden sei. Neben dem Rover im Vordergrund des Bildes ist der kleine Heli "Ingenuity" zu sehen, der etwa vier Meter vom Fahrzeug entfernt steht und in den kommenden Tagen seinen ersten Flug auf dem Roten Planeten absolvieren soll.

Erster Flug auf dem Mars

Der rund 1,8 Kilogramm leichte "Ingenuity" (auf Deutsch: Einfallsreichtum) soll in seinem ersten Testflug auf eine H├Âhe von etwa drei Metern steigen, dort f├╝r drei├čig Sekunden auf der Stelle schweben und dann wieder auf der Oberfl├Ąche des Mars landen. Es w├Ąre der erste Flug eines Luftfahrzeugs auf einem anderen Planeten. Rund einen Monat lang k├Ânnte der mit Lithium-Ionen-Akkus betriebene "Ingenuity" noch mehrere Flugversuche starten.

Der Hubschrauber muss dabei extremen Bedingungen trotzen: Auf dem Mars ist es nachts bis zu minus 90 Grad Celsius kalt, zudem ist die Anziehungskraft des Planeten geringer und die Atmosph├Ąre wesentlich d├╝nner. Der Mini-Helikopter war im Bauch von "Perseverance" Ende Februar ÔÇô nach 203 Flugtagen und 472 Millionen zur├╝ckgelegten Kilometern ÔÇô mit einem riskanten Man├Âver in einem ausgetrockneten Mars-See namens "Jezero Crater" aufgesetzt. Diesen See mit einem Durchmesser von etwa 45 Kilometern soll "Perseverance" in den kommenden zwei Jahren untersuchen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nasa-Chef warnt vor chinesischen Mondpl├Ąnen
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
NASA
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website