Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Nach Feuer im Grunewald: Berliner Polizei sprengt Weltkriegsbomben


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Berliner Polizei sprengt Weltkriegsbomben – Verkehrschaos

Von dpa, yer

31.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Berliner Grunewald
Gesperrte Autobahn A115, Avus genannt (Archivbild): Notfallsprengungen machen eine erneute Sperrung notwendig. (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weil sie beim Brand im Grunewald beschädigt wurden, müssen Bomben in Berlin gesprengt werden. Die nötigen Sperrungen führen zu einem Verkehrschaos.

Die Berliner Autobahn A115 (Avus) Richtung Potsdam und die parallele Bahnstrecke am Grunewald sind am Mittwochmorgen wegen einer geplanten Sprengung von Weltkriegsbomben gesperrt worden. Die Vorbereitungen für die Sprengung am Mittag hätten wie geplant begonnen, sagte ein Polizeisprecher.

Die Autobahn zwischen Funkturm und Zehlendorf und die S-Bahnen und Züge auf der Strecke sollen erst am Nachmittag wieder freigegeben werden. Die S-Bahn forderte Fahrgäste der Linie S7 auf, andere Linien wie die S1 zu benutzen.

Sperrungen in Berlin: Lange Staus

Die sprengungsbedingten Sperrungen führten am Morgen zu massiven Behinderungen im Berufsverkehr. Stadteinwärts staute sich der Verkehr auf der B1 in Zehlendorf laut Verkehrsinformationszentrale so sehr, dass sich die Fahrzeit um 40 Minuten erhöhte.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die "Notfallsprengung" der vier Bomben ist für 13 Uhr geplant. Vor vier Wochen war auf dem Sprenggelände der Polizei im Grunewald ein großes Feuer ausgebrochen. Es gab zahlreiche Explosionen, weil die Polizei dort Bomben-Blindgänger, Granaten und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg sowie illegales Feuerwerk lagert. Die Sperrungen sollen bis etwa 16 Uhr andauern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • twitter.com: Tweet der Verkehrsinformationszentrale Berlin
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiPotsdamWeltkriegsbombe

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website