t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Transphobe Attacke in Berlin-Kreuzberg: Frau in Restaurant beleidigt und geschlagen


Frau transphob beleidigt und geschlagen

Von t-online, cch

Aktualisiert am 19.01.2023Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des BildesDer Schriftzug "Polizei" auf dem Dach eines Streifenwagens (Symbolbild): Eine Frau musste sich Beleidigungen anhören. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Unbekannter hat sich in Berlin-Kreuzberg mit einer jungen Frau gestritten. Dabei schlug er sie und riss ihr einen Ohrring raus.

Ein Unbekannter hat am Mittwoch eine 23-Jährige transphob beleidigt und ihr gegen den Kopf geschlagen. Das teilt die Polizei Berlin mit. Demnach stand die Frau in einem Schnellrestaurant in der Wrangelstraße in Kreuzberg in der Schlange an. Dort geriet sie mit einem Mann in einen Streit.

In dessen Folge habe der Unbekannte die 23-Jährige transphob beleidigt und ihr gegen den Kopf geschlagen. Durch den Schlag soll ein Ohrring der Frau herausgerissen worden sein. Ihr Ohrläppchen wurde verletzt.

Der Tatverdächtige flüchtete den Angaben zufolge in Richtung Schlesisches Tor. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website