t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berliner S-Bahn: Jugendliche prügeln auf 67-Jährigen ein


Geschlagen und getreten
Berliner S-Bahn: Drei Jugendliche prügeln und treten Senior

Von t-online, igö

11.04.2023Lesedauer: 1 Min.
S-BahnVergrößern des BildesDrei Jugendliche haben einen 67-Jährigen angegriffen und verletzt. (Quelle: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Jugendliche haben in Berlin einen Senior verprügelt. In der S-Bahn griffen drei junge Männer zwischen 14 und 16 den Mann an.

Drei Jugendliche haben am Samstagabend in einer S-Bahn einen 67-Jährigen angegriffen. Zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Treptower Park sollen die drei Jugendlichen zwischen 14 und 16 Jahren den alleine reisenden Mann geschlagen und getreten haben. Der Mann erlitt eine Nasenbeinfraktur und kam in ein Krankenhaus.

Laut Zeugenaussagen soll es zuvor zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein. Bundespolizisten nahmen das jugendliche Trio am S-Bahnhof Sonnenallee vorläufig fest. Gegen die drei betrunkenen Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Laut Bericht der Polizei wurden die jungen Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an deren Erziehungsberechtigte übergeben.

Verwendete Quellen
  • Polizeibericht der Bundespolizeidirektion Berlin
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website