t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Lieferando kooperiert mit Media-Markt


Jetzt gibt es bei Lieferando auch Elektronik

Von t-online, jl

Aktualisiert am 10.05.2023Lesedauer: 2 Min.
29.11.2020,Berlin,Deutschland,GER,Kurfürstendamm,Lieferando. *** 29 11 2020,Berlin,Germany,GER,Kurfürstendamm,LieferandoVergrößern des BildesEssenslieferant in Berlin (Symbolfoto): Lieferando geht probehalber eine Partnerschaft mit dem Technik-Händler Mediamarkt ein. (Quelle: Stefan Zeitz/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Powerbanks, Ladekabel und Haartrockner per Lastenrad: In Berlin ist das jetzt möglich. Doch wird es das Angebot auch dauerhaft geben?

Essen, Lebensmittel – und jetzt auch Elektronik: Der Lieferdienst Lieferando hat sein Angebot testweise in Berlin vergrößert. Die Marke des holländischen Lieferkonzerns "Just Eat Takeaway" geht probehalber eine Partnerschaft mit dem Technik-Händler Mediamarkt ein, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Künftig sollen die Fahrerinnen und Fahrer innerhalb des Berliner Rings in rund 35 Minuten Elektronik-Produkte nach Hause liefern. Bestellt werden können diese über die Lieferando-Plattform. Die Geräte liegen in speziellen Warenlagern des Unternehmens.

Dauer des Pilotversuchs noch unklar

"Die Produktauswahl umfasst zum Start rund 100 Kleingeräte und Zubehör, das oft spontan benötigt wird: von Smartphone- und Computerequipment über Audio- und Home Entertainment-Gadgets bis hin zu kompakten Markengeräten für die Küche oder das Bad", hieß es.

Wie lange der Pilotversuch gehen soll, blieb zunächst unklar. Lieferando konzentrierte sich bisher nahezu ausschließlich auf das Geschäft mit Restaurant-Lieferungen. Zuletzt hatte das Unternehmen seine Fühler aber auch in Richtung des sogenannten Quick-Commerce-Segments ausgestreckt – also schnelle Lieferungen von Supermarktprodukten. Dabei kooperiert das Unternehmen mit dem türkischen Anbieter Getir, der eine verzweigte Warenhaus-Infrastruktur mit entsprechenden Produkten vorhält.

Im Vergleich zu anderen Lieferdiensten, die teilweise schon Elektronikartikel zur Lieferung am nächsten Tag anbieten, liefern Media-Markt und Lieferando dagegen täglich von 8 bis 23.45 Uhr. Das Sortiment umfasst Handy-, Gaming- und Computerzubehör, Haushaltselektronik, aber auch Rasierer und Haartrockner. Zugestellt wird in der Regel mit dem Lastenfahrrad, so das "Handelsblatt".

Das Versuchsprojekt ist Teil der neuen Handelsstrategie von Lieferandos Dachgesellschaft "Just Eat Takeaway.com", so die Zeitung. Weltweit gebe es bereits zahlreiche Kooperationen mit anderen Firmen, etwa Asda, Sainsbury, Carrefour und 7-Eleven. In Berlin teste Lieferando zusätzlich auch die Auslieferung von frischen Lebensmitteln.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • handelsblatt.de: Lieferando startet Kooperation mit Media-Markt
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website