t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Schlachtensee in Berlin: Zwei Männer sollen 14-Jährige vergewaltigt haben


Mädchen vergewaltigt: Polizei ermittelt gegen zwei Männer

Von t-online, jse

Aktualisiert am 23.06.2023Lesedauer: 1 Min.
Der Schlachtensee: Eine 14-Jährige hat zwei Männer wegen Vergewaltigung angezeigt.Vergrößern des BildesDer Schlachtensee: Eine 14-Jährige hat zwei Männer wegen Vergewaltigung angezeigt. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Rande einer Feier sollen zwei Männer ein Mädchen vergewaltigt haben. Die Polizei bittet um Hinweise auf die mutmaßlichen Täter.

Zwei Männer sollen Anfang Juni in Berlin eine 14-Jährige vergewaltigt haben. Das berichten der "Tagesspiegel" und die "Bild"-Zeitung übereinstimmend.

Die beiden Männer sollen das Mädchen am Rande einer Strandparty, die spät am Abend des 9. Juni am Schlachtensee stattfand, vergewaltigt haben. Nach der Tat erstattete das Mädchen selbst Anzeige, wie eine Polizeisprecherin dem "Tagesspiegel" bestätigte.

Ein Verdächtiger soll der Polizei bekannt sein

Die "Bild"-Zeitung schreibt zudem von Gerüchten, nach denen an der Vergewaltigung mehr als zwei Personen beteiligt gewesen sein sollen. Außerdem sollen die Verdächtigen die Tat gefilmt haben. Der "Tagesspiegel" zitiert allerdings eine Polizeisprecherin, die diese Gerüchte nicht bestätigt.

Laut "Bild"-Zeitung ist einer der mutmaßlichen Täter der Polizei zumindest namentlich bekannt, der andere nicht. Die Ermittlungen dauern an, die Beamten bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Verwendete Quellen
  • bild.de: "14-jähriges Mädchen soll vergewaltigt worden sein"
  • tagesspiegel.de: "Berliner Landeskriminalamt ermittelt wegen Sexualdelikts am Schlachtensee"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website