t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Legendäre "Wiener Philharmoniker" spielen erstmals in der Waldbühne


Legendäres Orchester spielt erstmals in der Waldbühne

Von dpa, mpr

Aktualisiert am 28.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Konzert in der Berliner WaldbühneVergrößern des BildesDie Berliner Waldbühne (Archivbild): Im kommenden Jahr spielen die Wiener Philharmoniker hier ein Konzert. (Quelle: Gerald Matzka)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Rolling Stones sorgten hier einst für Chaos: Nun spielt erstmals ein weltbekanntes österreichisches Orchester in der Waldbühne.

Im kommenden Frühjahr spielen die Wiener Philharmoniker ihr erstes Konzert in der Waldbühne in Berlin. Der Auftritt der Musiker unter der Leitung von Riccardo Muti soll am 9. Mai kommenden Jahres stattfinden.

Unter dem Titel "Eine europäische Nacht" will das Orchester zum Europajahr 2024 ausgewählte Werke europäischer Komponisten interpretieren. Auf dem Programm stehen nach Angaben vom Dienstag die Ouvertüre zu Giuseppe Verdis "La Forza del Destino", die Suite aus Manuel de Fallas Ballett "Der Dreispitz" oder die Rhapsodie von Emmanuel Chabriers "España".

Die Geschichte der Wiener Philharmoniker reicht nach eigenen Angaben zurück ins mittlere 19. Jahrhundert. Sein erstes Konzert spielte das Orchester demnach am 28. März 1842. Die Waldbühne ist vor allem in den Sommermonaten aufgrund ihrer Lage und der dortigen Stimmung eine bei Berlinern beliebte Veranstaltungsbühne.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • wienerphilharmoniker.at: Die Geschichte des Orchesters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website