• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Bushido erfolgreich: Rapper gewinnt Zivilprozess gegen Arafat Abou-Chaker


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextGepĂ€ck-Chaos in DĂŒsseldorfSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche beim Wandern verunglĂŒcktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild fĂŒr einen TextFerchichi ĂŒber Liebesleben mit BushidoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Bushido gewinnt Zivilprozess gegen Abou-Chaker

Von dpa
Aktualisiert am 02.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Rapper Bushido: Der Rapper hat eine bewegte Vergangenheit.
Rapper Bushido: Der Rapper hat eine bewegte Vergangenheit. (Quelle: Sebastian Willnow/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rapper Bushido hat einen ersten Sieg im Prozess gegen den Clan-Chef Abou-Chaker erreichen können. Im Streit um Immobilien in der NÀhe von Berlin gibt es eine Entscheidung.

Parallel zum Strafprozess gegen Clanchef Abou-Chaker in Berlin hat der Rapper Bushido einen Zivilprozess um eine gemeinsame Immobiliengesellschaft gegen seinen Kontrahenten gewonnen. Dabei ging es um ein GrundstĂŒck in RĂŒdersdorf bei Berlin mit vielen Immobilien, berichtete Gerichtssprecher Jasper SchĂŒler-Dahlke am Montag.


Prozess gegen Abou-Chaker: Zahlreiche Rapper sagen aus

Arafat Abou-Chaker: Der Clan-Chef und ehemalige GeschÀftspartner von Bushido ist Hauptangeklagter. Er soll den Rapper unter anderem bedroht, beschimpft und verletzt haben.
Rapper Bushido, mit bĂŒrgerlichem Namen Anis Ferchichi: Er ist NebenklĂ€ger im Prozess. 2017 hat er die geschĂ€ftliche und private Beziehung zum Abou-Chaker-Clan aufgelöst.
+7

Bushido habe fĂŒr das ImmobiliengeschĂ€ft ursprĂŒnglich mit dem Clanchef eine Gesellschaft gegrĂŒndet, berichtete der Sprecher. Nachdem es zum ZerwĂŒrfnis zwischen den beiden gekommen sei, habe Bushido die Gesellschaft aufgelöst und in dem Zivilprozess beantragt, als alleiniger Besitzer im Grundbuch eingetragen zu werden.

Dem habe das Gericht in seinem Urteil am Montag stattgegeben, berichtete SchĂŒler Dahlke. Allerdings mĂŒsse Bushido seinem ehemaligen GeschĂ€ftspartner 126.000 Euro plus Zinsen EntschĂ€digung zahlen und noch bestehende Bankschulden ĂŒbernehmen.

Derzeit lĂ€uft gegen den Clanchef auch ein Strafprozess am Berliner Landgericht. Dem 44-JĂ€hrigen werden Straftaten zum Nachteil des Rappers vorgeworfen – versuchte schwere rĂ€uberische Erpressung, Freiheitsberaubung und gefĂ€hrliche Körperverletzung. Bushido und der Clanchef waren einst Partner im MusikgeschĂ€ft. Zu den Straftaten kam es laut Anklage, nachdem Bushido 2017 die GeschĂ€ftsbeziehungen aufgelöst hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bushido

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website