Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Polizei findet Schwerverletzten am Görlitzer Park – Schüsse gefallen?

Schüsse gefallen?  

Polizei findet Schwerverletzten am Görlitzer Park

25.02.2021, 07:13 Uhr | t-online

Berlin: Polizei findet Schwerverletzten am Görlitzer Park – Schüsse gefallen?. Polizei im Görlitzer Park (Symbolbild): Ein Mann ist mit schweren Verletzungen gefunden worden. (Quelle: imago images/Olaf Wagner)

Polizei im Görlitzer Park (Symbolbild): Ein Mann ist mit schweren Verletzungen gefunden worden. (Quelle: Olaf Wagner/imago images)

Die Berliner Polizei hat am Görlitzer Park einen Schwerverletzten gefunden. Zeugen berichteten, Schüsse gehört zu haben.

In Berlin-Kreuzberg haben Berliner Feuerwehr und Polizei einen stark blutenden Schwerverletzten gefunden. Die Einsatzkräfte wurden gegen 0.15 Uhr in die Ratiborstraße gerufen. Zeugen wollen Schüsse im Görlitzer Park gehört haben. Das berichtet die "Berliner Zeitung".

Wie es weiter heißt, lehnte der Mann an einer Hauswand. Er wollte der Polizei keine Auskunft darüber geben, wie er sich die Verletzungen zugezogen hat, und tippte weiterhin auf seinem Smartphone. Der Verletzte soll laut Bericht zwei Messer in der Hosentasche gehabt haben.

Bewaffnete Polizisten sperrten den Bereich weiträumig ab und durchsuchten den Görlitzer Park. Die Ermittlungen dauern an. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal