Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Radfahrer kriegen Unter den Linden eine eigene Spur

Schnellweg von Spandau nach Mahrzahn  

Radfahrer kriegen Unter den Linden eine eigene Spur

03.06.2021, 14:39 Uhr | t-online, mtt

Berlin: Radfahrer kriegen Unter den Linden eine eigene Spur. Berlin Mitte , Panorama Straße Unter den Linden Berlin *** Berlin Mitte , Panorama Street Unter den Linden Berlin (Quelle: imago images/Jürgen Ritter)

Unter den Linden (Archivbild): Hier bekommen Radfahrer bald eine eigene Spur. (Quelle: Jürgen Ritter/imago images)

Das nächste Teilstück des geplanten Radschnellwegs von Spandau bis nach Marzahn kommt an prominenter Stelle: Unter den Linden wird es bald eine eigene Radspur geben.

Radfahrer sollen in Berlin-Mitte auf der Straße Unter den Linden eine eigene Fahrspur erhalten. Wie der RBB zuerst berichtete, beginnen die Bau- und Markierungsarbeiten voraussichtlich im Spätsommer. Bis zum Frühjahr 2022 sollen die Arbeiten im Zuge der Straßensanierung vorerst abgeschlossen sein, bestätigte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz am Donnerstag t-online.

Dann wird es eine Spur nur für den Radverkehr, eine für Busse und eine für den Kfz-Verkehr geben – zumindest bis das Erscheinungsbild der Straße Unter den Linden später noch einmal ganz grundsätzlich neu angegangen und in einer "Stadtdebatte" unter Bürgerbeteiligung diskutiert wird.

Mindestens drei Meter breit

Wie genau der vorläufige Radstreifen aussehen werde, stehe noch nicht fest, sagte der Sprecher der Verkehrsverwaltung, Jan Thomsen, dem RBB. Sicher ist jedoch: Er wird gemäß den Vorgaben des Berliner Mobilitätsgesetzes für Radschnellwege in beiden Richtungen jeweils mindestens drei Meter breit sein, um gefahrloses Überholen zu erlauben.

Die Straße Unter den Linden ist als Teil des stadtweiten Netzes von Radschnellwegen vorgesehen, das mindestens 100 Kilometer umfassen soll. Die Ost-West-Route (knapp 38 Kilometer) soll von Spandau bis nach Marzahn-Hellersdorf führen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: