Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUSA und SĂŒdkorea planen neue ManöverSymbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextAnsturm auf Oktoberfest-BuchungenSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild fĂŒr einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel-1-Stratege mit klarer Schumacher-Ansage

Geldautomaten gesprengt – Festnahme

Von dpa
Aktualisiert am 12.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf: Immer wieder kommt es in Berlin zu dreisten Geldautomaten-DiebstÀhlen.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf: Immer wieder kommt es in Berlin zu dreisten Geldautomaten-DiebstÀhlen. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erneut ist es in Berlin zu einer Geldautomatensprengung gekommen. Einer der vier TatverdÀchtigen konnte mit Geld in den Armen gestellt werden. Die anderen sind auf der Flucht.

Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Berlin-Mariendorf ist ein TatverdÀchtiger auf der Flucht gestellt worden. Der Festgenommene im Alter von 27 Jahren habe in der Nacht zum Montag noch Geld in den Armen gehalten, das er dann fallen gelassen habe, teilte die Polizei mit. Das Geld stamme nach ersten Erkenntnissen aus dem gewaltsam geöffneten Automaten einer Postfiliale.

Laut Mitteilung hatten Anwohner in der Königstraße gegen 0.50 Uhr einen lauten Knall gehört und die EinsatzkrĂ€fte alarmiert. Beobachtet wurde demnach auch, wie zwei Unbekannte die Filiale verließen.

Drei MĂ€nner konnten flĂŒchten

Als Polizisten eintrafen, sei es zu einem leichten Zusammenstoß mit einem flĂŒchtenden Auto gekommen. Die zwei Insassen seien in dem Wagen ĂŒber den Gehweg davongefahren. Das Polizeifahrzeug wurde leicht beschĂ€digt. Auf der Flucht seien zwei geparkte Fahrzeuge ebenfalls leicht demoliert worden.

Die beiden MĂ€nner, die aus der Postfiliale kamen, seien zu Fuß in entgegengesetzte Richtungen geflĂŒchtet. EinsatzkrĂ€fte verfolgten sie und konnten den 27-JĂ€hrigen festnehmen.

Mehrere ÜberfĂ€lle in den letzten Wochen

Immer wieder gibt es in Berlin dreiste Geld-DiebstÀhle. Erst in der vergangenen Woche hatten Unbekannte in Marzahn einen kompletten Geldautomaten von einem TankstellengelÀnde gestohlen. Zur Schadenssumme wurden keine Angaben gemacht.

Weitere Artikel

"Einzelrennen gegen sich selbst"
Polizei beendet fĂŒhrerscheinlose Chaos-Fahrt in Charlottenburg
Ein Berliner Streifenwagen im Einsatz (Symbolbild): Die Polizei konnte in Charlottenburg die Chaos-Fahrt eines fĂŒhrerscheinlosen Manns beenden.

Badeunfall nahe Berlin
Nichtschwimmer ertrinkt im Havelkanal
Der Havelkanal: Ein 31-jÀhriger Bauarbeiter ertrank im Wasser, weil er nicht schwimmen konnte.

Fahrer mutmaßlich betrunken
Zwei Menschen sterben bei Autounfall nahe Berlin – neue Details
Ein zerstörter PKW steht auf einem Radweg: Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96 zwischen Schildow und Schönfließ sind zwei Personen ums Leben gekommen.


In Marienfelde wurde Anfang Juli ebenfalls ein Automat gesprengt. Die unbekannten TĂ€ter entwendeten Geldkassetten und flohen mit der Beute.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Senat bringt Turnschuh auf den Markt
Von Antje Hildebrandt
Polizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website