Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Corona-Wochenwert in Sachsen erneut leicht gestiegen

Berlin  

Corona-Wochenwert in Sachsen erneut leicht gestiegen

30.07.2021, 10:58 Uhr | dpa

Corona-Wochenwert in Sachsen erneut leicht gestiegen. Corona-Test

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Corona-Inzidenz nimmt in Sachsen weiter leicht zu. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies die Zahl der Neuansteckungen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen am Freitag mit 6,7 aus, nachdem sie am Donnerstag bei 6,5 gelegen hatte. Damit hat der Freistaat zusammen mit Brandenburg die drittniedrigste Inzidenz aller Bundesländer. Nur die Nachbarn Sachsen-Anhalt (4,6) und Thüringen (5,9) liegen darunter. Der bundesweite Wert ist gegenüber dem Vortag wieder leicht gestiegen - von 16,0 auf 16,5.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: