Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann schlägt mit Beil in Richtung Kopf: vier Festnahmen

Berlin  

Mann schlägt mit Beil in Richtung Kopf: vier Festnahmen

31.07.2021, 18:23 Uhr | dpa

Mann schlägt mit Beil in Richtung Kopf: vier Festnahmen. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann soll in Berlin-Steglitz mit einem Beil in Richtung des Kopfes eines 21-Jährigen geschlagen haben. Der junge Mann soll in der Nacht zu Samstag nach ersten Erkenntnissen ausgewichen sein, habe bei der Auseinandersetzung aber eine leichte Kopfverletzung erlitten, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte nahmen demnach den mutmaßlichen Angreifer und drei weitere Männer fest. Bei den zwei 19-Jährigen und zwei 20-Jährigen hätten die Beamten das Beil gefunden, das sie als mutmaßliches Tatmittel beschlagnahmten.

Zuvor hatte sich laut der Mitteilung auf dem Hermann-Ehlers-Platz ein Streit zwischen zwei Gruppen zu einer Schlägerei entwickelt. Der 21-Jährige soll nach dem Beil-Angriff gemeinsam mit vier Menschen geflohen sein. Er habe eine ärztliche Behandlung abgelehnt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: