Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Bewaffneter 13-Jähriger will Mann Drogen verkaufen und raubt ihn aus

Mit Messer bedroht  

Bewaffneter 13-Jähriger raubt Mann in Berlin aus

01.09.2021, 14:46 Uhr | dpa

Berlin: Bewaffneter 13-Jähriger will Mann Drogen verkaufen und raubt ihn aus. Ein Jugendlicher hält ein Butterflymesser in der Hand (Symbolbild): Eine ähnliche Waffe fanden die Beamten bei dem Jungen.  (Quelle: imago images/Steffen Schellhorn)

Ein Jugendlicher hält ein Butterflymesser in der Hand (Symbolbild): Eine ähnliche Waffe fanden die Beamten bei dem Jungen. (Quelle: Steffen Schellhorn/imago images)

In Berlin hat die Polizei ein Kind gefasst, dass zuvor einem 18-Jährigen Drogen angeboten und ihn dann unter Vorhalten eines Messer ausgeraubt haben soll. Der 13-Jährige ist den Beamten bereits bekannt. 

Ein 13-jähriger Junge hat in Berlin-Friedrichshain einen 18-jährigen Mann mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Das Opfer alarmierte die Polizei, die den 13-Jährigen, der bereits polizeibekannt war, kurz darauf in Kreuzberg festnehmen konnte.

Der 13-Jährige soll dem 18-Jährigen zunächst am S-Bahnhof Warschauer Straße Drogen angeboten haben. Der Ältere lehnte ab, worauf der Jüngere ihm folgte, auf ihn einredete, nach Geld fragte und ihn dann mit dem Messer bedrohte, bis er das Geld bekam.

Nach der Tat war der 13-Jährige mit einer Gruppe Jugendlicher in Kreuzberg unterwegs, bis die Polizei ihn fasste. Bei seiner Durchsuchung fanden Polizisten das sogenannten Butterflymesser und Geld. Der 13-Jährige wurde nach der Feststellung seiner Identität an seinen 20-jährigen Bruder übergeben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: