Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin Volleys bezwingen Lüneburg im Test mit 3:1

Berlin  

Berlin Volleys bezwingen Lüneburg im Test mit 3:1

18.09.2021, 21:48 Uhr | dpa

Die Berlin Volleys bleiben in der Saisonvorbereitung auf Erfolgskurs. Gegen den Bundesliga-Rivalen SVG Lüneburg gelang dem deutschen Volleyball-Meister am Samstagabend mit 3:1 (25:19, 29:31, 25:20, 25:22) im fünften Testspiel der fünfte Sieg. Im Sportforum Hohenschönhausen gab bei den Volleys der neue Libero Santiago Danani, mit Argentiniens Nationalteam unlängst Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Tokio, drei Sätze lang sein Debüt.

Erfolgreichster Angreifer beim Sieger war der US-Amerikaner Cody Kessel. Ihm glückten 20 Punkte. Je zwölf Punkte steuerten Samuel Tuia sowie Benjamin Patch zum Erfolg bei. Zehn Asse der BR Volleys in den vier Sätzen, davon allein vier von Zuspieler Sergej Grankin, dokumentieren, dass die Mannschaft sich gegenüber der vergangenen Saison im Aufschlag offenbar verbessert hat.

Betreut wurden die BR Volleys wieder von Co-Trainer Lucio Oro. Chefcoach Cedric Enard fehlte wegen Erkrankung. Auch die beiden deutschen Nationalspieler Anton Brehme und Ruben Schott zählten noch nicht zum Aufgebot. Außenangreifer Timothee Carle wurde geschont.

Von Mittwoch an sind die BR Volleys nun zu Gast im polnischen Belchatow. Dort stehen für die Mannschaft an drei Tagen gleich drei Testspiele auf dem Programm. Zunächst ist zweimal der englische Meister IBB Polonia London der Gegner. Vor der Heimreise folgt am Freitag noch der Härtetest gegen Polens Plusliga-Club PGE Skra Belchatow.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: