Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berliner NPD-Politiker: Verdacht der Kinderpornografie – Staatsanwalt ermittelt

Besitz von Kinderpornografie  

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Berliner NPD-Politiker

22.09.2021, 11:41 Uhr | pb, t-online

Berliner NPD-Politiker: Verdacht der Kinderpornografie – Staatsanwalt ermittelt. Einsatzwagen der Berliner Polizei (Symbolfoto): Am Dienstag wurde die Wohnung eines NPD-Politikers durchsucht. (Quelle: imago images/Andreas Gora)

Einsatzwagen der Berliner Polizei (Symbolfoto): Am Dienstag wurde die Wohnung eines NPD-Politikers durchsucht. (Quelle: Andreas Gora/imago images)

Ein Berliner Politiker steht im Fokus der Ermittler. Er soll kinderpornografische Inhalte besitzen. Zwei Razzien wurden bereits durchgeführt.

Gegen einen Berliner NPD-Politiker wird wegen des Besitzes von kinderpornografischen Inhalten ermittelt. Am frühen Dienstagmorgen hatten Ermittler die Wohnung des Rechtsextremen im Bezirk Mitte gegen 6 Uhr in der Früh durchsucht. Das bestätigte eine Polizeisprecherin t-online. Weitere Details nannte sie nicht.

Polizei Berlin durchsucht auch den Arbeitsplatz

Später durchsuchte die Polizei dann auch den Arbeitsplatz des Tatverdächtigen in der Köpenicker Parteizentrale in Berlin. Festgenommen wurde der 33-jährige Tatverdächtige am Dienstag nicht, ein Haftbefehl liegt nicht vor.

Zuvor hatte die "B.Z." berichtet. Die Staatsanwaltschaft war am Mittwochvormittag zunächst nicht erreichbar.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: