Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Schwarz: "Wir hätten uns etwas mehr erhofft"

Berlin  

Schwarz: "Wir hätten uns etwas mehr erhofft"

26.09.2021, 18:40 Uhr | dpa

Schwarz: "Wir hätten uns etwas mehr erhofft". Andreas Schwarz

Andreas Schwarz gestikuliert. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Grünen haben sich nach den Worten ihres Fraktionschefs im Landtag, Andreas Schwarz, ein besseres Ergebnis bei der Bundestagswahl gewünscht als nach der ersten Prognose absehbar. "Klar, wir hätten uns etwas mehr erhofft. Wir lagen in den Umfragen auch schon mal deutlich weiter vorne", sagte Schwarz am Sonntagabend im SWR-Fernsehen. "Aber es ist unser bestes Ergebnis, das wir je bei einer Bundestagswahl hatten."

Auf die Frage, welche Koalition er bevorzugen würde, sagte Schwarz, sein Herz schlage für eine Koalition, bei der der Klimaschutz wirklich im Mittelpunkt des Regierens stehe. Er gehe davon aus, dass die Union ebenso wie die SPD die Grünen zu Gesprächen einladen werde.

Nach der Prognose von Infratest dimap für den Südwestrundfunk vom Sonntagabend (18.00) können sich die Grünen im Land um 4 Punkte steigern und erreichen 17,5 Prozent (2017: 13,5 Prozent). Bundesweit kommen sie demnach auf 15 Prozent (2017: 20,5 Prozent).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: