Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Bayerischer Spitzenkandidat erwartet Regierungsbeteiligung

Berlin  

Bayerischer Spitzenkandidat erwartet Regierungsbeteiligung

26.09.2021, 20:11 Uhr | dpa

Bayerischer Spitzenkandidat erwartet Regierungsbeteiligung. Daniel Föst

Daniel Föst, Landesvorsitzender der FDP Bayern, spricht. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der bayerische FDP-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat Daniel Föst hat sich überglücklich mit dem Wahlergebnis gezeigt. Die FDP sei zweistellig, und ohne sie sei praktisch keine Regierungskoalition möglich, sofern man eine erneute große Koalition ausschließe: "Und das begeistert uns", sagte Föst am Sonntagabend dem Bayerischen Fernsehen.

Auf die Frage nach einer favorisierten Koalition wollte er sich nicht festlegen. "Uns geht's um die Inhalte", sagte Föst und nannte Digitalisierung, Bildung und effizienten Klimaschutz als Beispiele. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie hätten das Bewusstsein für Freiheits- und Bürgerrechte gestärkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: