Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

18-Jähriger ausgeraubt: Verdächtige in Pankow festgenommen

Berlin  

18-Jähriger ausgeraubt: Verdächtige in Pankow festgenommen

16.10.2021, 14:21 Uhr | dpa

18-Jähriger ausgeraubt: Verdächtige in Pankow festgenommen. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Polizeibeamte haben drei Jugendliche festgenommen, die einen 18-Jährigen in Berlin-Pankow ausgeraubt haben sollen. Die drei Jugendlichen hätten den 18-Jährigen in der Nacht zum Samstag bedroht, ihm ins Gesicht geschlagen und ihm schließlich alle Wertsachen abgenommen, teilte die Polizei mit. Nach den Angaben vom Samstag spürten Beamte die drei Verdächtigen im Alter von 15 bis 17 Jahren jedoch nur wenige Minuten später in der Nähe des Tatorts im Norden der Stadt auf. Sie wurden vorübergehend festgenommen, gegen sie wird jetzt wegen räuberischer Erpressung ermittelt. Der 18-Jährige musste nicht medizinisch versorgt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: