Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Sparkassen-Filiale beschädigt: Staatsschutz ermittelt

Berlin  

Sparkassen-Filiale beschädigt: Staatsschutz ermittelt

18.10.2021, 09:27 Uhr | dpa

Sparkassen-Filiale beschädigt: Staatsschutz ermittelt. Blaulicht

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Berliner Bezirk Lichtenberg haben Unbekannte am Sonntagnachmittag insgesamt zwölf Sicherheitsscheiben einer Sparkassen-Filiale beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen einer mutmaßlich politischen motivierten Tat, wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte. Demnach sollen die Unbekannten die Scheiben der Filiale am Anton-Saefkow-Platz im Ortsteil Fennpfuhl mit "stumpfen Gegenständen" beschädigt haben. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: