Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Polizei ertappt Dealer 21.000 Euro Bargeld beschlagnahmt

Berlin  

Polizei ertappt Dealer 21.000 Euro Bargeld beschlagnahmt

27.11.2021, 16:20 Uhr | dpa

Polizei ertappt Dealer 21.000 Euro Bargeld beschlagnahmt. Polizei

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa (Quelle: dpa)

Zivilfahnder der Polizei haben in Berlin-Neukölln zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Danach wurden etwa 21.000 Euro in bar beschlagnahmt. Die Beamten beobachtete das Duo am Freitagnachmittag beim Verkaufen von Rauschgift, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bei anschließenden Durchsuchungen wurden das Bargeld sowie drei Handys, Kokain und Speed beschlagnahmt. Die Polizei prüft, ob es sich bei dem Geld um den Handelserlös handelt. Durchsucht wurden ein Auto und zwei Wohnungen. Die Personalien der 31-jährigen Männer wurden aufgenommen, anschließend wurden sie wieder freigelassen. Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: