Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mann attackiert vier Menschen in Berlin

Von t-online, lka

Aktualisiert am 16.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen bei Nacht auf Einsatzfahrt in Berlin (Symbolbild): Der Angreifer konnte festgenommen werden.
Ein Polizeiwagen bei Nacht auf Einsatzfahrt in Berlin (Symbolbild): Der Angreifer konnte festgenommen werden. (Quelle: Frank Sorge/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Berliner Stadtteil Kreuzberg hat ein Mann nacheinander vier Passanten angegriffen und zum Teil verletzt. Gegen ihn wird nun wegen des versuchten T├Âtungsdeliktes ermittelt.

In der Nacht zu Sonntag ist ein Mann in Berlin auf insgesamt vier Personen losgegangen: Laut Polizei habe er zun├Ąchst in der Wilhelmstra├če einen 41-J├Ąhrigen an den Kopf geschlagen und dabei leicht verletzt. Kurz darauf habe der T├Ąter einen 16-J├Ąhrigen in der Gro├čbeerenstra├če niedergeschlagen und dessen Geld geraubt. Auch dieser junge Mann wurde leicht verletzt und musste ambulant vor Ort behandelt werden.

Berlin: 28-J├Ąhriger soll Senioren gew├╝rgt haben

Um Mitternacht herum fand der 28-j├Ąhrige Mann seine n├Ąchsten Opfer: In der Zossener Stra├če habe er einen Fu├čg├Ąnger zu Boden gesto├čen. Anschlie├čend habe er in der Gro├čbeerenstra├če wiederum einen 70-J├Ąhrigen ebenfalls zu Boden gesto├čen und stark gew├╝rgt, wie die Polizei berichtet.

Rettungskr├Ąfte brachten den verletzten Senior in ein Krankenhaus, wo er station├Ąr aufgenommen wurde. Alarmierte Einsatzkr├Ąfte der Polizei suchten die n├Ąhere Umgebung ab und konnten den Tatverd├Ąchtigen vor einem Museum festnehmen.

Weitere Artikel

Trotz Reanimierung
18-J├Ąhriger stirbt nach Messerangriff ÔÇô Festnahmen
Ein Rettungswagen f├Ąhrt durch die Berliner Nacht (Archivbild): Gegen 1 Uhr morgens kam es zu der Auseinandersetzung.

Gewaltsamer Streit
Messerattacke in Neuk├Âlln ÔÇô Mehrere Verletzte
Polizei und Rettungskr├Ąfte in Neuk├Âlln: Bei einem Streit einer Personengruppe gab es Verletzte.

Wegen hoher Corona-Zahlen
Stuttgart f├╝hrt Ausgangssperre f├╝r Ungeimpfte ein
Stuttgart w├Ąhrend des Lockdowns (Archivbild): F├╝r nicht immunisierte Menschen gilt wieder eine n├Ąchtliche Ausgangssperre.


Der mutma├čliche Angreifer werde am Montag dem Haftrichter vorgef├╝hrt, wie die Polizei mitteilte. Gegen ihn wird wegen des Verdachts eines versuchten T├Âtungsdelikts ermittelt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Familienvater aus Berlin wegen Drogenschmuggels verurteilt
Von Antje Hildebrandt
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website