Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

28-J├Ąhriger soll vier Menschen attackiert haben

Von dpa
17.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein 28-J├Ąhriger soll in der Nacht zum Sonntag in Berlin Kreuzberg innerhalb weniger Stunden vier Menschen attackiert haben. Der mutma├čliche Angreifer werde am Montag dem Haftrichter vorgef├╝hrt, wie die Polizei mitteilte. Gegen ihn wird wegen des Verdachts eines versuchten T├Âtungsdelikts ermittelt.

Er soll in der Gro├čbeerenstra├če einen 70-J├Ąhrigen zu Boden gesto├čen und so stark gew├╝rgt haben, dass dieser von Rettungskr├Ąften in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Schon zuvor hatte er in der Wilhelmstra├če nach bisherige Erkenntnissen einen 41-j├Ąhrigen Passanten geschlagen und am Kopf leicht verletzt. Danach soll er einen 16-J├Ąhrigen in der Gro├čbeerenstra├če niedergeschlagen und dessen Geld geraubt haben. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Wenig sp├Ąter soll der Verd├Ąchtige in der Zossener Stra├če einen Fu├čg├Ąnger zu Boden gesto├čen haben. Der Verd├Ąchtige wurde verhaftet, nachdem die Polizei die Gegend nach ihm abgesucht hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie Neuk├Âlln gegen illegalen M├╝ll ank├Ąmpft ÔÇô oder auch nicht
Von Ella Str├╝bbe
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website