Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextKahn widerspricht LewandowskiSymbolbild f├╝r einen TextKajak-Unfall: Deutscher ertrinkt in TirolSymbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: Kontakte in NRW gesuchtSymbolbild f├╝r einen TextMusk spottet: "Fass mein W├╝rstchen an"Symbolbild f├╝r einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild f├╝r einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextSo viele WhatsApps haben Sie verschicktSymbolbild f├╝r einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserTochter schockte Heidi Klum mit Ver├Ąnderung

Schulen in Berlin haben weiterhin die wenigsten Sitzenbleiber

Von dpa
21.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Junge sitzt in einer Klasse: In Berlin bleiben bundesweit die wenigsten Sch├╝ler sitzen.
Ein Junge sitzt in einer Klasse: In Berlin bleiben bundesweit die wenigsten Sch├╝ler sitzen. (Quelle: phototek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im bundesweiten Vergleich sind die Schulklassen in der Hauptstadt am gr├Â├čten. Dennoch bleiben in Berlin nur wenige Sch├╝ler sitzen.

In Berlin m├╝ssen weiterhin weniger Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ein Schuljahr wiederholen als in jedem anderen Bundesland. Mit 0,9 Prozent war im Schuljahr 2020/21 etwa einer von hundert Sch├╝lern betroffen, wie aus einem Vergleich des Statistischen Bundesamts hervorgeht. Am h├Âchsten war die Quote in Bayern mit 2,8 Prozent. In allen Bundesl├Ąndern sind die Zahlen jedoch r├╝ckl├Ąufig.

Die Versetzung wird in den einzelnen Bundesl├Ąndern unterschiedlich geregelt. Ansteigend ist in Berlin die Zahl der Sch├╝ler, die ein Schuljahr freiwillig wiederholen. Die Quote lag nach Angaben der Schulverwaltung zuletzt bei 0,3 Prozent.

Schulklassen in Berlin am gr├Â├čten

Das Schuljahr 2020/2021 war mit vielen Einschr├Ąnkungen verbunden: Monatelang mussten die Kinder mit dem Wechsel von Pr├Ąsenzunterricht in der Schule und digitalem Lernen zu Hause leben. Die 7. bis 9. Klassen konnten die Schulen monatelang gar nicht besuchen.

Weitere Artikel

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte missbrauchen Frau am helllichten Tag
Ein Bochumer Streifenwagen im Einsatz (Archivbild): Die Polizei sucht zwei zwischen 30 und 35 Jahre alten T├Ąter.

Bundesweiter Corona-Hotspot
Deshalb ist die Inzidenz in Berlin-Mitte so hoch
Blick auf Wohn- und Gesch├Ąftsh├Ąuser rund um den Hackeschen Markt in Berlin-Mitte (Symbolbild): Nirgendwo sonst liegt die Inzidenz gerade so hoch wie in dem Berliner Bezirk.

Missbrauch im Erzbistum M├╝nchen
Gutachter erheben schwere Vorw├╝rfe gegen Benedikt XVI.
Papst Benedikt XVI (Archivbild): Im Gutachten werden schwere Vorw├╝rfe gegen ihn erhoben.


In der hoch verschuldeten Hauptstadt sind die Schulklassen bundesweit am gr├Â├čten. Durchschnittlich waren es 26 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, zwei mehr als im bundesweiten Durchschnitt. In Berliner Grundschulen sind es 23 Kinder verglichen mit 21 im Bundesschnitt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Senat bringt Turnschuh auf den Markt
Von Antje Hildebrandt

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website