t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Telefonstörung bei Polizei, Feuerwehr und Behörden behoben


Telefonstörung bei Berliner Polizei und Feuerwehr behoben

Von dpa
Aktualisiert am 07.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Smartphone zeigt ein Telefonat mit der Polizei an (Symbolbild): In Berlin war es zu einer mehrstündigen Störung mehrerer Telefonanlagen gekommen.Vergrößern des BildesEin Smartphone zeigt ein Telefonat mit der Polizei an (Symbolbild): In Berlin war es zu einer mehrstündigen Störung mehrerer Telefonanlagen gekommen. (Quelle: 7aktuell/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Stundenlang konnten Bürger die Polizei, Feuerwehr und Behörden in Berlin zwar anrufen, doch auf der anderen Seite nahm niemand ab. Inzwischen ist das Problem behoben. Grund war wohl eine bundesweite Störung.

Bei Polizei, Feuerwehr und Berliner Behörden hat es am Montag eine mehrstündige Störung der Telefonanlagen gegeben. Externe Anrufe seien zwar eingegangen, es sei aber nicht möglich gewesen, sie anzunehmen, sagte eine Sprecherin der Polizei auf Anfrage.

Der Notruf sei davon aber nicht betroffen gewesen. Das gelte auch für die Berliner Feuerwehr, sagte ein Sprecher. Das Problem sei behoben, Hintergründe dazu nicht bekannt.

Berlin: Bundesweite Störung bei Telekommunikationsdienstleister war Ursache

Nach Angaben des für die Behördentelekommunikation zuständigen IT-Dienstleistungszentrums Berlin (ITDZ) waren Teile der Verwaltung zwischen etwa 9 und 12.15 Uhr telefonisch nicht erreichbar.

"Betroffen waren Rufnummern, die mit der Durchwahl 90 beginnen", teilte das ITDZ mit. "Von der Störung nicht betroffen war die Behördennummer 115." Zuvor hatte die "B.Z." darüber berichtet.

Ursache war dem IDTZ zufolge eine bundesweite Störung bei einem Telekommunikationsdienstleister. "Aktuell sind alle Rufnummern der Berliner Verwaltung wieder erreichbar." Detaillierte Informationen zur Störungsursache hatte das IDTZ zunächst nicht.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website