• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: CDU vermisst Schwerpunktsetzung im Haushalt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für einen TextWacken 2023 in Rekordzeit ausverkauftSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextZwei Männer stechen 18-Jährigen niederSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Moderatorin bekommt pikante FrageSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

CDU kritisiert Berliner Haushaltsplan

Von dpa
Aktualisiert am 19.05.2022Lesedauer: 2 Min.
CDU-Fraktionsvorsitzender Kai Wegner (Archivbild): Die Berliner CDU-Fraktion kritisiert die rot-grün-roten Haushaltsplanungen.
CDU-Fraktionsvorsitzender Kai Wegner (Archivbild): Die Berliner CDU-Fraktion kritisiert die rot-grün-roten Haushaltsplanungen. (Quelle: Emmanuele Contini/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

CDU-Fraktionschef Kai Wegner kritisiert die Berliner Haushaltsplanung: Zwar sei das Haushaltsvolumen "ganz ordentlich". Doch fehle die Schwerpunktsetzung. Wo diese liegen sollten, skizziert die CDU in einem Strategiepapier.

Die Berliner CDU-Fraktion hat die rot-grün-roten Haushaltsplanungen kritisiert. "Wir würden uns einen besseren Haushalt für Berlin wünschen", sagte Fraktionschef Kai Wegner am Donnerstag bei einem Pressegespräch im Abgeordnetenhaus. Das Haushaltsvolumen sei ganz ordentlich. "Aber die Schwerpunktsetzung fehlt mir doch sehr."

Bei der Digitalisierung etwa müsse mehr passieren. Es reiche auch nicht, künftig wieder schneller einen Termin im Bürgeramt zu bekommen, auch die Dienstleistungen müssten schnell möglich sein, so der CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzende.

Nötig sei auch mehr Service der Verwaltung. Unter anderem spricht sich die CDU-Fraktion dafür aus, dass Behörden die Bürger informieren sollten, etwa wenn ein neuer Personalausweis ausgestellt werden muss.

Wegner: Mehr Investitionen in Zivil- und Katastrophenschutz

Wichtig sei es zudem, einen klaren Schwerpunkt auf ein sicheres Berlin zu setzen. Aus Sicht der CDU ist dafür nicht nur eine bessere Ausstattung für Polizei und Feuerwehr nötig. Wegner forderte auch mehr Investitionen in Zivil- und Katastrophenschutz. "Das Thema hatte lange keine Priorität mehr", kritisierte er, gewinne aber vor dem Hintergrund des russischen Angriffs auf die Ukraine an Bedeutung.

Die CDU setzt sich deshalb für einen besseren Schutz der Bevölkerung und der kritischen Infrastruktur vor Angriffen von außen ein. Dazu sind aus Sicht der Christdemokraten unter anderem mehr Ausgaben für Notfallversorgung und Schutzräume nötig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die heimlichen Könige
Menschen gehen in einer Fußgängerzone spazieren (Archivbild): Jeder von uns kann ein wenig König sein.


Vertagung der Schulbauoffensive "großer Fehler"

Klare Prioritäten müssten auch beim Thema Bildung gesetzt werden. Zuletzt habe es immer mehr Brandbriefe mit Beschwerden gegeben. Die CDU fordert nicht zuletzt, beim Schulbau weiter voranzukommen. "Die Schulbauoffensive wird vertagt", sagte er. Das sei ein großer Fehler. Bei dem Thema gebe es "richtig Druck". Die CDU erwarte, dass ein klarer Schwerpunkt auf den Schulbau gelegt werde. Nötig seien aber auch mehr Kitaplätze, sagte Wegner.

Die CDU-Fraktion hatte am Sonntag ein "Strategiepapier Haushalt 2022/2023" beschlossen. Im Landesparlament laufen die Haushaltsberatungen. Das Abgeordnetenhaus will den Doppelhaushalt noch vor der parlamentarischen Sommerpause beschließen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CDU

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website