• Home
  • Regional
  • Bielefeld
  • Magath kritisiert Kurz-Urlaub von Bayern-Profis


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextDeutscher Wanderer stirbt in TirolSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für einen TextStarkregen: Flut in ÖsterreichSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen TextSylt: Kurioser "Mauer muss weg"-ZoffSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Magath kritisiert Kurz-Urlaub von Bayern-Profis

Von dpa
01.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Arminia Bielefeld - Hertha BSC
Berlins Trainer Felix Magath gibt ein Interview vor Spielbeginn. (Quelle: Friso Gentsch/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hertha-Trainer Felix Magath hat die Einstellung der Profis von Meister FC Bayern München im Saison-Endspurt der Fußball-Bundesliga erneut in Frage gestellt. Nachdem der 68-Jährige den Münchner Profis nach der 1:3-Niederlage beim FSV Mainz 05 am Samstag fehlendes Engagement vorgeworfen hatte, kritisierte Magath nun auch den Kurz-Urlaub der Mannschaft auf Ibiza. "Ich würde so etwas auf jeden Fall nicht erlauben, so etwas käme mir nicht in den Sinn", sagte Magath am Sonntag der "Bild".

Die seit dem vergangenen Spieltag als Meister feststehenden Bayern empfangen am kommenden Sonntag mit dem VfB Stuttgart einen direkten Konkurrenten der Berliner im Kampf gegen den Abstieg. Magath, dessen Team am vorletzten Spieltag der Saison mit einem Heimsieg über Mainz einen Tag zuvor den Klassenerhalt perfekt machen kann, wird dann sicher auch in die bayrische Landeshauptstadt schauen: "Mal sehen, wie es weitergeht. Einmal ist eine Meisterfeier ja verständlich, aber nicht drei Wochen lang."

Zuvor hatte bereits Lothar Matthäus den Trip auf die Sonneninsel kritisiert. "Das passt gar nicht, vor allem nach so einem Spiel", kritisierte der Rekordnationalspieler bei Sky. "Ich würde als Julian Nagelsmann auch da härter durchgreifen: Die freien Tage werden gestrichen nach so einem Spiel." Am Dienstag nimmt der Serienchampion wieder das Training auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
1. FSV Mainz 05BielefeldFC Bayern MünchenFelix MagathHertha BSCIbizaVfB Stuttgart

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website